Frankia Wohnmobil mieten

Finden Sie bei Erento das passende Wohnmobil vom Hersteller Frankia.

Frankia Wohnmobil mieten

Finden Sie bei Erento das passende Wohnmobil vom Hersteller Frankia.

Historie und Entwicklung von Frankia

Gegründet wurde die Firma Frankia bereits im Jahr 1960 im oberfränkischen Marktschorgast und gehört damit bei den Wohnmobilen zu den „alten Hasen“ – im positivsten Sinne des Wortes. Denn die jahrzehntelange Erfahrung in der Produktion von Wohnmobilen wird in fast allen Modellen des Traditionsunternehmens deutlich. So lautet einer der Leitsprüche des Unternehmens „Mit Frankia das Besondere erfahren“. Entsprechend hochwertig und luxuriös sind die Wohnmobile von Frankia ausgestattet.

Die beliebtesten Wohnmobil-Typen von Frankia

Die Firma stellt unterschiedliche Modelle her. Nicht nur Alkoven, sondern auch Teilintegrierte und Integrierte stammen aus dem Hause Frankia. Lediglich auf einfachere Kastenwagen wird bewusst verzichtet, denn in diesen Modellen kann der Hersteller kaum für den gewohnten Luxus sorgen. Schon die Maße vieler Wohnwagen deuten auf das hin, was sich im Inneren wiederfindet: Komfort pur. Beispielhaft seien hier zwei Varianten der Teilintegrierten vorgestellt:

Modell Max. Zuladung Länge Stehhöhe
Frankia 680 500 Kg 7,00 m 1,98 m
Frankia 740 1030 Kg 7,54 m 1,98 m

weißes-wohnmobil-auf-wiese-in-natur-mit-markise

weißes-wohnmobil-von-frankia-auf-parkplatz

Frankia Wohnmobile mieten

Integrierte Wohnmobile sind derzeit sehr gefragt. Gerade für Familien oder aber Menschen, die gern mit ein wenig Luxus zum Camping fahren, sind diese Fahrzeuge wie geschaffen. Sie bieten auch bei Regen vergleichsweise viel Platz, so dass jeder Reisende eine kleine Ecke für sich finden kann, um sich zurück zu ziehen.

Luxus pur bei Frankia – in allen Modellen

Selten hat ein Kunde so viel Mitspracherecht bezüglich der Innenausstattung wie bei Frankia. Hier kann der Käufer schon allein bei den Betten zwischen drei Modellen wählen. Es gibt ein Queensbett oder aber ein Hubbett, auch ein Einzelbett kann eingebaut werden. Ebenso kann beim Frankia 740 im Bad entschieden werden, wie dieses ausgestattet sein soll. Soll es das preiswerte und funktionale Bad sein? Oder doch eine kleine Wellnessoase? Eine Dusche ist in jedem Fall an Bord, so dass einem guten Start in den Morgen nichts im Weg steht. In der Küche stehen zwei Herdplatten mit Gasanschluss zur Verfügung sowie eine Spüle, die durch eine Abdeckung auch zur Arbeitsfläche umgewandelt werden kann. Geräumige Oberschränke sorgen dafür, dass während der Fahrt alles an seinem Platz bleibt.

Im Kühlschrank ist genügend Platz, um eine kleine Familie über ein paar Tage hinweg zu versorgen. Wer gerne am Abend mal fernsehen möchte, der bekommt bequem einen Flachbildschirm an die Wand neben der Eingangstür. So kann jeder von der gemütlichen Sitzgruppe aus auf den Fernseher schauen. Die Vordersitze lassen sich bei den meisten Modellen drehen, zusätzlich mit zwei gemütlichen Bänken wird auf diese Weise schnell eine Sitzecke gebastelt.

innenaustattung-des-frankia-wohnmobils-mit-bett

Luxuriöse Ausstattung im Winter und Sommer

Egal ob Sommer oder Winterurlaub, mit den Wohnmobilen der Firma Frankia sind Reisende für jede Jahreszeit gerüstet. Denn besonders die Integrierten Wohnmobile sind perfekt isoliert. So bleibt es im Winter schön warm, im Sommer wird es aber nicht zu heiß. Zudem verfügen die Luxus-Liner natürlich über Klimaanlage und Heizung, so dass das Raumklima immer auf einem angenehmen Niveau gehalten werden kann.

Aufgrund der puren Größe der Wohnwagen ist es möglich, mit vier bis sieben Personen zu reisen. Erfahrungsgemäß sind die Alkoven etwas kleiner als Integrierte oder Teilintegrierte, bieten aber ebenfalls ausreichenden Platz. So können im Wohnraum beispielswiese Spieleabende veranstaltet werden, weil die Wohnmobile über eine kleine Sitzecke verfügen. Perfekt, um regnerische Tage zu verbringen.

innenaustattung-frankia-wohnmobil-braune-sitzecke

Die Integrierten verfügen sogar über ein zweites Zimmer, das wiederum aus einem separaten Schlafplatz besteht. Wer schon früher ins Bett möchte, geht so einfach rüber und schließt die Tür hinter sich. Auch die Kinder können auf diesem Wege schon ins Bett gebracht werden, wenn die Erwachsenen noch etwas für sich sein möchten.

Diese Vor- und Nachteile haben Wohnmobile von Frankia

Implizit sind schon alle wesentlichen Vor- und Nachteile von Frankia angeklungen. Weil der Hersteller über mehr als 50 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung und Produktion von Wohnmobilen verfügt, wirken alle Modelle enorm ausgereift. Sie bieten Campern neben viel Funktionalität hohen Komfort beziehungsweise Luxus. So wirkt die Innenausstattung enorm wertig, weist selbst Jahre nach dem Kauf praktisch keine Gebrauchsspuren auf.

Zu bemängeln gibt es bei Frankia nur, dass das Unternehmen eine der vergleichsweise teuren Marken ist. Selbst Modelle, die schon mehr als zehn Jahre alt sind, kosten in der Anschaffung so viel Geld, wie bei anderen Herstellern neue Fahrzeuge. Entsprechend wirkt sich das in der Regel auf die Mietpreise aus, die ebenfalls über dem Durchschnitt anzusiedeln sind. Wer allerdings auf Komfort und Luxus beim Campen nicht verzichten möchte, trifft mit Frankia zweifelsfrei die richtige Wahl – auch wenn dafür etwas tiefer in die Tasche gegriffen werden muss.

Diese Alternativen zu Frankia gibt es auf dem Markt

Im Luxus-Segment hat Frankia tatsächlich wenig Konkurrenz. Immer wieder positioniert sich die Marke bewusst als „Mercedes unter den Wohnmobilen“. Alternativen tun sich vor allem dann auf, wenn Reisende preislich etwas bewusster unterwegs sein möchten. Natürlich müssen beispielsweise bei Challenger oder Carado Abstriche in Sachen Luxus gemacht werden, die beiden Marken bieten aber immer noch enorm hohe Funktionalität. Auch mit diesen Wohnmobilen können Reisende mehrere Tage komplett autark durch die Welt reisen.

Was Mieter beachten sollten

Grundsätzlich sind Auslandsreisen innerhalb der EU bei jeder Anmietung erlaubt. Andere Ziele müssen meistens durch den Vermieter erlaubt werden. Darüber hinaus gilt es vor allem zu beachten, inwiefern Haustiere mitgeführt werden dürfen. Gerade in den geräumigen Frankia Wohnmobilen fahren die Vierbeiner gerne mit, doch nicht jeder Vermieter nimmt die Tierhaltung unbedingt positiv auf.

Reisende sollten sich zudem darüber im Klaren sein, dass die Kaution für Wohnmobile von Frankia relativ hoch ausfällt. Schließlich ist das Fahrzeug an sich ebenfalls hochpreisig. In jedem Fall ist es daher wichtig, das Frankia Wohnmobil vor der Nutzung genau in Augenschein zu nehmen. Beschädigungen oder Kratzer sind ins Mietprotokoll aufzunehmen, ansonsten haftet der Mieter hinterher womöglich für Schäden, die er selbst nicht verursacht hat.

Wohnmobil Mietpreise vergleichen