Camper mieten & Freiheit genießen

Du hast Lust auf einen einzigartigen Roadtrip?
Dann ist ein kultiger VW Campingbus genau das richtige für Dich.

Camper mieten & Freiheit genießen

Du hast Lust auf einen einzigartigen Roadtrip?
Dann ist ein kultiger VW Campingbus genau das richtige für Dich.

Mit dem Kult-Bulli in den Traumurlaub

T1 bis T6 – so lauten die offiziellen Bezeichnungen der VW-Transporter. Hinter dieser schlichten Zahlenfolge verbirgt sich jedoch eine generationsübergreifende Erfolgsgeschichte voller Abenteuer: Seit den 1950er Jahren prägt der Bulli Familienausflüge und Roadtrips aller Art.

Zum beliebten Camper wurde er spätestens mit der 68er-Revolution. Verantwortlich dafür ist allen voran seine schnörkellose Funktionalität: Großräumig, robust und trotzdem wendig. Kindergeburtstag am See, Campingurlaub in Italien oder Städtetrip durch Berlin? Mit dem VW Bus lässt sich jede Herausforderung meistern!

Die Generationen des VW Busses auf einen Blick

Seit mehr als 50 Jahren sind die VW Busse auf den Straßen weltweit zu finden. Insgesamt sind sechs verschiedene Generationen im Umlauf:

  • Modell T1: 1950 – 1967
  • Modell T2: 1967 – 1979
  • Modell T3: 1979 – 1992
  • Modell T4: 1990 – 2003
  • Modell T5: 2003 – 2015
  • Modell T6: seit 2015
  • Modell T7: ab 2017

Zwischen Kult-Bulli und professionellem Campingbus – die beliebtesten Modelle

In seiner langen Tradition hat VW viele Variationen seines Kult-Busses hervorgebracht. Nostalgiker schwören noch heute auf die frühen T1- und T2-Modelle. Die charakteristisch klobige Karosserie mit dem übergroßen VW-Logo strotzt nur so vor 68er-Flair und Flower-Power. Hier sitzt der Motor hinten unter dem Laderaum, um mehr Platz für Passagiere zu bieten. Gemeinschaft und Rebellion gegen Klassenunterschiede – die minimalistische Ausstattung machte den VW Bulli seinerzeit zum legendären Symbol für Unabhängigkeit.

Abenteuerlustige Familien und Reisegruppen können sich für einen Oldtimer-Bulli entscheiden und die 1960er Jahre noch einmal aufleben lassen. Alternativ können Sie auch einen modernen VW Campingbus mieten, der bereits mit umfassender Campingausstattung daherkommt. Modelle mit klappbarem Aufstelldach oder festem Hochdach erweitern den Bulli zum kompakten Campingbus. Klapptische und umklappbare Sitzbänke sorgen zudem für höchste Flexibilität auf Reisen.

Der VW Bus steht für Freiheit auf vier Rädern. 1950 lief der erste T1 vom Band, heute ist der Bulli Kult. Was macht ihn zum Dauerbrenner und welche Modelle eignen sich für Ihren Urlaub?

Gleiches gilt für Erweiterungen rund um die Karosserie: Mit einem Vorzelt lässt sich der Wohnraum an Campingplätzen wahlweise um eine Terrasse und weitere Schlafplätze erweitern. Ein Fahrradträger am Fahrzeugheck macht Ausflüge auf zwei Rädern möglich. Sollten Sie auf Stauraum Wert legen, fahren Sie mit Campern der T4-, T5 oder T6-Reihe am besten. Hier sitzt der Motor vorne, sodass im Fahrzeuginneren auch längere Gepäckstücke Platz finden.

hellblauer-vw-campingbus-auf-feldweg

Die Ausstattung der VW Camper

Die unterschiedlichen Modelle sind auf verschiedenste Bedürfnisse und Gruppengrößen zugeschnitten. Bestens für den Urlaub vorbereitet sind Sie unter anderem mit folgenden Ausstattungsmerkmalen:

  • klappbares oder festes Aufstelldach
  • Klapptische
  • Verstauraum für Gepäck
  • umklappbare Sitzbänke
  • Kochnische mit Wasserhahn
  • Vorzelt
  • Campingtoilette
  • Fahrradträger

Welcher Führerschein für einen VW Camper benötigt wird

Um einen VW Campingbus zu mieten, ist in der Regel ein Führerschein der Klasse B ausreichend. Damit dürfen Sie als Fahrer bis zu acht weitere Personen transportieren, solange das Fahrzeug eine Gesamtmasse von 3,5 Tonnen nicht übersteigt.

Wie viele Personen maximal mit einem VW Bus verreisen können

Je nach Modell finden Großfamilien mit Kindern und andere Reisegruppen in einem VW Camper Platz. Mieten können Sie sich schließlich Varianten, die Sitzmöglichkeiten für bis zu neun Personen inklusive Fahrer besitzen. Üblicherweise können zwei Personen auf der ausgeklappten Rückbank schlafen. Ein Hochdach bietet darüber hinaus zwei weitere Schlafgelegenheiten. Je nach Modell kann ein Vorzelt den übrigen vier bis fünf Personen eine Schlafstätte bieten, sodass alle Mitglieder der Reisegruppe versorgt sind.

Der VW Campingbus – ein verlässlicher Begleiter auf langen Reisen

Fahren, Schlafen, Essen, Trinken – der VW Campingbus ist ideal für längere Reisen mit der ganzen Familie: Die Eltern schlafen auf den umgeklappten Sitzbänken, die beiden Kinder darüber im Hochdach. Mit der passenden Einrichtung inklusive Kochnische und Vorzelt wird der Bulli so zum Hotel auf vier Rädern bei Wind und Wetter.
Sie profitieren von viel Stauraum für Gepäck, Campingstühle und Tisch sowie von einem Höchstmaß an Flexibilität. Entspanntes Campen am See, malerische Sonnenaufgänge am Strand, spannende Städtetouren oder einfaches Faulenzen in der Hängematte – abenteuerlustige Individualreisende von Jung bis Alt finden mit diesem zuverlässigen Allrounder das ideale Gefährt, um auf eigene Faust Land und Leute kennenzulernen!

Finden Sie den passenden VW Campingbus für Ihr nächstes Reiseabenteuer in der großen Auswahl von Erento!

Campingbus Mietpreise vergleichen