Hilfe für Vermieter

Erento - Mieten & Vermieten

Über Erento

Die Registrierung als Vermieter ist nur zu gewerblichen Zwecken zulässig; eine Registrierung als Verbraucher ist ausgeschlossen.

Sind Sie ein gewerblicher Vermieter und wollen Ihre Artikel bei Erento einstellen?

Um ein speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot zu erhalten, sprechen Sie mit unseren Kundenberatern. Sie entwickeln gerne gemeinsam mit Ihnen die bestmögliche Vermarktung Ihrer Produkte. Um eine kostenlose und unverbindliche Beratung anzufordern, schreiben Sie bitte eine E-Mail an beratung@erento.com oder melden Sie sich hier an.

Seit 15 Jahren bringt Erento Mieter und Vermieter im Internet zusammen und sorgt dafür, dass kein Wunsch offenbleibt. Mit über 800.000 Artikeln, rund 700.000 Nutzern im Monat und über 4.000 Vermietern ist Erento europaweit der Top-Online-Marktplatz fürs Mieten und Vermieten.

1. Ihr Start mit Erento – Europas größtem Mietportal
Wir begrüßen Sie als Kunden und Sie stellen Ihre Mietartikel (z. B. WohnmobileHüpfburgen, Partyzelte) mit ansprechenden Produktfotos und Beschreibungen auf Erento online.

2. Profitieren Sie von unserer Reichweite
Interessierte Mieter suchen auf Google oder anderen Suchmaschinen nach dem gewünschten Produkt und finden Ihren Artikel unter den ersten Suchergebnissen. Auch direkt auf Erento suchen täglich über 25.000 Mieter nach Produkten.
Mit Erento erhalten Sie zwei Formen von Anfragen:

  • Direkte Anfragen, von Kunden die explizit Ihren Artikel auf Erento gefunden haben und mieten oder buchen möchten.
  • Vorqualifizierte Mietwünsche von Kunden, die einen Ähnlichen Artikel wie den Ihren angefragt aber vom Vermieter auch nach längerer Zeit keine Antwort erhalten haben. Dies ist ein zusätzlicher Service und Sie können ein Angebot erstellen um Kontakt aufzunehmen.
    Beachten Sie bitte, dass dieser Service auch für Ihre Anfragen gilt, d.h. sollten Sie binnen eines Arbeitstages nicht auf Ihren Kunden eingehen und die Anfrage akzeptieren oder ablehnen, können auch andere Vermieter Angebote erstellen.

3. Kommunizieren Sie direkt mit Ihren Kunden
Ist ein potentieller Mieter an Ihrem Artikel interessiert, kann er direkt mit Ihnen über den Anfragebereich in Kontakt treten. Je nach Kategorie in der Sie vermieten, kann er dies telefonisch oder per Chat tun. Der Vorteil vom Chat: Ihr Kunde erhält Ihre Nachricht zusätzlich auch per E-Mail und wenn er telefonisch nicht erreichbar ist. Auch kann im Chat die gesamte Kommunikation von Ihnen nachvollzogen werden und es gehen keine Informationen verloren.
Wichtig: Ein Umgehen des Anfragebereichs durch Übermittlung der eigenen Geschäftsdaten ist nicht gestattet.

Achten Sie für eine problemlose Kommunikation bitte unbedingt darauf, dass Ihre Telefonnummer aktuell und korrekt ist, Sie Ihr E-Mail-Postfach regelmäßig prüfen und Anfragen Ihres Mieters zeitnah beantworten.  Antworten Sie Kunden grundsätzlich auch dann, wenn Sie die Anfrage nicht bedienen können. Damit zeigen Sie einen guten Service und ihr Mietinteressent kommt gerne wieder zu einem anderen Zeitpunkt auf Sie zu.

4. Akzeptieren, Reservieren & Vertragsabschluss
Wenn Sie eine Anfrage erhalten und diese im Anfragebereich per Klick auf „Akzeptieren“ annehmen, ist dies zunächst noch nicht rechtlich bindend und kommt einer mündlichen Willenserklärung gleich. Sie bestätigen damit lediglich Ihre Verfügbarkeit und räumen dem Kunden die Chance ein, Ihr Angebot zu reservieren. Haben Sie mit Ihrem Mieter alle Details geklärt, kann er Ihr Angebot reservieren. Im Anschluss können Sie Ihrem Kunden per E-Mail einen ordentlichen Mietvertrag zur verbindlichen Buchung übersenden. Die Abwicklung erfolgt direkt zwischen Ihnen und dem Mieter.
In ausgewählten Kategorien, wie etwa bei Wohnmobilen, bieten wir die Option zur Direktbuchung an. Damit können Sie als Vermieter den gesamten Buchungsprozess, ähnlich wie bei einem Online-Einkauf, über unsere Webseite abwickeln. Ihre Mieteinnahmen erhalten Sie dann von uns per Überweisung.

Um ein speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot zu erhalten, sprechen Sie am besten direkt mit unseren Kundenberatern. Sie entwickeln gern gemeinsam mit Ihnen die beste Vermarktungsstrategie für Ihre Produkte.

Möchten Sie Campingfahrzeuge und Reisemobile vermieten, bieten wir Ihnen unser kostengünstiges Provisionsmodell an.

Um eine kostenlose und unverbindliche Beratung anzufordern, schreiben Sie bitte eine E-Mail an beratung@erento.com oder rufen Sie uns an unter der +49 30 56 83 74 099.

Vermieter, die auf Erento ihre Wohnmobile, Wohnwagen oder Campingbusse vermieten möchten schließen mit Erento einen Provisionsvertrag ab. Vermieter anderer Produkte schließen einen Vertrag mit dem Kontaktmodell ab.

Wie hoch ist die Provision?

Die Provision von Erento beträgt 15% auf den Bruttovermietbetrag. Diese 15% beinhalten bereits alle Zahlungsgebühren.

Wie funktioniert die Direktbuchung?

Möchte der Endkunde ein Wohnmobil über die Direktbuchung mieten, wählt er zunächst den Buchungszeitraum auf der Produktseite aus und klickt dann auf den “Sofort Buchen” Button.

Im nächsten Schritt gibt er seinen Namen, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie die Kreditkartendaten (Nummer, CVV-Code und Ablaufdatum) an und bestätigt die Buchung.

Die Kreditkartendaten werden an Stripe, unseren Zahlungsdienstleister, übermittelt und in Echtzeit überprüft, sodass der Endkunde sofort eine Fehlermeldung bekommt, sollten die eingegebenen Zahlungsdaten fehlerhaft sein.

Sind die Zahlungsdaten korrekt, bekommen Sie als Vermieter eine Benachrichtigung über eine neue Anfrage, die Sie innerhalb der nächsten 24 Stunden annehmen oder ablehnen können.

Stripe reserviert den Zahlungsbetrag auf der Kreditkarte des Kunden für diesen Zeitraum. Nehmen Sie innerhalb der 24 Stunden die Buchung an, bucht Stripe den Zahlungsbetrag von der Kreditkarte des Kunden ab und teilt ihn auf in die Zahlungsgebühren, die Erento-Provision, und Ihren Buchungsbetrag. Ihr Buchungsbetrag wird auf Ihren Stripe-Account übertragen und nach 7 Tagen auf Ihr Bankkonto überwiesen.

Lehnen Sie die Buchung ab, wird der reservierte Betrag wieder freigegeben.

Was passiert, wenn ich die Buchung nicht rechtzeitig akzeptiere?

Sollten Sie die Buchung nicht innerhalb von 24 Stunden akzeptieren, wird der Endkunde von uns automatisch benachrichtigt und die Kreditkartenreservierung aufgehoben.

Wo kann ich die Buchungen einsehen und verwalten?

Um Ihre akzeptierten Buchungen zu sehen, loggen Sie sich bitte mit Ihrem Erento-Account ein und klicken auf den Buchungsübersichtslink. Sie werden dann zu Ihrem Erento-Account weitergeleitet, in dem Sie direkt eine Übersicht Ihrer akzeptierten, abgelehnten und offenen Buchungen sehen.

Wann bekomme ich mein Geld?

Sobald Sie als Vermieter die Buchung innerhalb des 24-Stunden-Fensters akzeptiert haben, zieht Stripe den Betrag von der Kreditkarte Ihres Kunden ein. Ihr Vermiet-Betrag wird 7 Tage nach Einzug auf Ihr Bankkonto ausgezahlt.

Wer regelt die Kaution?

In einem ersten Schritt regeln Sie als Vermieter die Kaution direkt mit Ihrem Kunden, z.B. über die Kreditkarte am Anmietungstag. Wir arbeiten daran, die Kaution mit in den Buchungsprozess zu integrieren, um Ihnen die Abwicklung der Kreditkartenreservierung und der Kaution zu erleichtern.

Wie ist das Rücktrittsrecht geregelt?

Grundsätzlich unterscheiden wir beim Rücktritt verschiedene Fälle:

Rücktritt durch den Endkunden

  • Der Endkunde tritt von der Buchung zurück bevor Sie die Buchung akzeptieren:
    Die Kreditkartenreservierung wird vom Zahlungsdienstleister rückgängig gemacht. Da zu diesem Zeitpunkt noch keine Auszahlung an Sie, Stripe oder Erento erfolgt ist, ist keine weitere Aktivität erforderlich.
  • Der Endkunde tritt 50 oder mehr Tage vor Buchungsbeginn zurück:
    Der Endkunde trägt eine Stornogebühr von 20% oder 200 EUR, falls 20% des Buchungswerts 200 EUR unterschreitet. Mit den 20% der Buchungsgebühr trägt der Endkunde die Erento-Provision sowie die Zahlungsgebühren. Der Restbetrag wird mit Ihrem Stripe Konto verrechnet und an den Mieter ausgezahlt.
  • Der Endkunde tritt 15 bis 49 Tage vor Buchungsbeginn zurück:
    Der Endkunde trägt eine Stornogebühr von 50%. Mit den 50% der Buchungsgebühr trägt der Endkunde die Erento-Provision sowie die Zahlungsgebühren. Der Restbetrag wird mit Ihrem Stripe Konto verrechnet und an den Mieter ausgezahlt.
  • Der Endkunde tritt 1 bis 14 Tage vor Buchungsbeginn zurück:
    Der Endkunde trägt eine Stornogebühr von 80%. Mit den 80% der Buchungsgebühr trägt der Endkunde die Erento-Provision sowie die Zahlungsgebühren. Der Restbetrag wird mit Ihrem Stripe Konto verrechnet und an den Mieter ausgezahlt.
  • Der Endkunde tritt am Tag des Buchungsbeginns zurück:
    Der Endkunde trägt eine Stornogebühr von 100%. Mit den 100% der Buchungsgebühr trägt der Endkunde die Erento-Provision sowie die Zahlungsgebühren.

Rücktritt durch den Vermieter

Tritt der Vermieter nach akzeptierter Buchung von der Buchung zurück, trägt er die Erento-Provision und die Zahlungsgebühren.

Bei offenen Fragen zum Buchungsprozess oder zur Zahlungsabwicklung können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden. Schreiben Sie uns hierfür eine E-Mail  an service@erento.com oder rufen Sie uns einfach unter der +49 30 56 83 74 000 an.

Vermieter, die auf Erento ihre Artikel online stellen möchten schließen mit uns einen Vertrag über das sogenannte Kontaktmodell ab.
Nur Vermieter die Wohnmobile, Wohnwagen oder Campingbusse vermieten schließen mit Erento einen Vertrag über das Provisionsmodell.

Im Kontaktmodell vermittelt Erento, wie der Name bereits sagt, den Kontakt zwischen Vermieter und Mieter. Ihr Firmenname sowie Ihre Adresse sind in diesem Fall auf der Artikelseite für den Mieter sichtbar. Als Vermieter bezahlen Sie für diesen Service eine Einstellgebühr für Ihre Artikel.

Wie funktioniert die Kontaktaufnahme?

Per Telefon: Erento platziert Ihre Telefonnummer auf der Artikelseite und gibt dem Mieter so die Möglichkeit ganz einfach mit Ihnen in Kontakt zu treten, um Details einer Anmietung zu besprechen. Als ergänzende Leistung bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Firmenlogo sowie einen Link zu Ihrer Website zu platzieren.

Per Kontaktformular: Mieter können auf der Seite auch ein kurzes Kontaktformular ausfüllen, um eine Anfrage an Sie zu stellen. Diese Anfragen erhalten Sie dann wahlweise direkt in Ihr E-Mail-Postfach oder per SMS. Die Benachrichtigungsoption können Sie in Ihrem Benutzerkonto wählen und ändern.

Erento - Sparschwein Icon

Vermieten mit Erento

Um Ihre Produkte bei Erento anzubieten, ist Ihr erster Ansprechpartner unser Team von erfahrenen Kundenberatern. Sie arbeiten gemeinsam mit Ihnen die bestmögliche Vermarktungsstrategie für Ihre Produkte aus. Um eine kostenlose und unverbindliche Beratung anzufordern, schreibe Sie bitte eine E-Mail an beratung@erento.com oder besuchen Sie die Seite Vermieter werden.

Wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit entschlossen haben, erhalten Sie von uns das vereinbarte Angebot per E-Mail. Dieses können Sie problemlos mit EchoSign am Computer unterschreiben oder uns an diese Nummer +49 (0)30 2000 42 098 zurückfaxen.

Sobald Ihr Benutzerkonto freigeschaltet ist, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.
Nun können Sie Ihre Artikel einstellen, Fotos hochladen und Texte erstellen. Ab diesem Zeitpunkt sind Ihre Artikel über die Suche auffindbar und Mieter können Sie kontaktieren bzw. bei Ihnen buchen.

Um Artikel anzubieten, besuchen Sie bitte Ihr Benutzerkonto.

  • Dort können Sie unter dem Punkt Artikel hochladen zunächst auswählen, zu welcher Kategorie Ihr Artikel gehören soll (z.B. Wohnmobil, Minibagger, Hüpfburg etc.). Dazu können Sie das Suchfeld nutzen (es funktioniert für ganze Worte, z.B. Minibagger oder auch Wortbestandteile, z.B. bagger) oder Sie wählen aus dem Auswahlmenü direkt die passende Bezeichnung. Wenn Ihr Artikel in mehreren Kategorien sichtbar sein soll, können Sie dies in einem späteren Schritt einrichten.
  • Im Anschluss werden Sie durch einen Prozess geführt, bei dem Sie einen Artikelnamen, eine Beschreibung sowie Eigenschaften Ihres Artikels hinterlegen. Sie bekommen währenddessen praktische Tipps sowie Beispiele angezeigt. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Artikelbeschreibung auch in einer weiteren Sprache (Englisch) zu hinterlegen.
  • Nachdem Ihr Artikel beschrieben wurde, können Sie Fotos und PDF-Dateien (z.B. Ihre AGB, technische Datenblätter oder Grundrisszeichnungen) hochladen, Preise definieren (z.B. pro Tag, Woche, Stunde etc.) und Informationen zu Ihrem Standort angeben.
  • Nachdem Sie fertig sind, wird Ihnen Ihr Artikel in einer Vorschau angezeigt. Sie sehen so, wie Ihr Artikel später für potentielle Mieter sichtbar sein wird. Gefällt Ihnen etwas noch nicht, können Sie es ändern oder, wenn alles passt, den Artikel speichern oder direkt online stellen. Ab diesem Zeitpunkt kann der Artikel dann von Mietern gefunden werden.
Interessenten suchen Artikel entweder über Suchbegriffe oder klicken sich durch die Kategorien. Nur wenn Ihr Artikel auch in der richtigen und relevanten Kategorie eingestellt ist, kann er gefunden werden.

Wenn Ihr Artikel in mehr als einer Kategorie eingestellt ist, erhöht sich die Chance, dass ein Mieter Ihre Artikel findet. Um einen Artikel in eine weitere Kategorie einzustellen, kopieren Sie den Artikel in Ihrem Benutzerkonto (Rubrik „Artikel verwalten“) und wählen für diesen kopierten Artikel einfach eine andere Kategorie als für den Original-Artikel aus.

Jeder kopierte Artikel ist ein neu angelegter Artikel. Wenn Sie Ihr Kontingent aufgebraucht haben und mehr Artikel anbieten möchten, sprechen Sie mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner oder schreiben Sie uns eine E-Mail an beratung@erento.com.

Sie möchten wissen wie Ihr Artikel online dargestellt wird?

Besuchen Sie einfach im Benutzerkonto die Rubrik „Artikel verwalten“. Hier sehen Sie alle Ihre bei erento angebotenen Artikel. Klicken Sie ganz rechts auf die Aktion „Ansehen“ und es öffnet sich eine neue Seite in Ihrem Browser mit der Artikelseite.

Sie können aber auch einfach die Artikelnummer kopieren. Geben Sie diese in das Erento-Suchfeld (ganz oben auf der Seite) ein und Sie gelangen so direkt zur Seite Ihres Artikels.

Ihr Artikel erscheint nicht im Suchergebnis?

Dies kann verschiedene Gründe haben. Versetzen Sie sich in den Interessenten. Mit welchen Begriffen wird Ihr Produkt gesucht? Verwenden Sie diese Begriffe in der Beschreibung. Variieren Sie beispielsweise auch die Bezeichnung Ihres Artikels („Schrägaufzug“, „Bauaufzug“, „Materialaufzug“) statt sie mehrfach zu wiederholen. Wählen Sie außerdem Begriffe, die bei der Suche nach Ihrem Artikel relevant sein könnten, z. B. „Hochzeit“ oder „Veranstaltung“.

Oder aber Ihr Artikel befindet sich nicht in der richtigen Kategorie. Um die Suche zu erleichtern werden bei einigen unserer Kategorien automatische Weiterleitungen verwendet. Gibt der Interessent Hüpfburg in das Suchfeld ein, gelangt er automatisch in die Kategorie Hüpfburg. Ihre Hüpfburg wird nicht gefunden, wenn sie in der Kategorie Kinderevent oder Sonstiges eingestellt ist.

Hinweis:
Weitere Tipps für die optimale Darstellung erhalten Sie auch im Bereich „Vermieter Ratgeber“.

Bei Problemen mit einem Mieter empfiehlt Erento Ihnen, den direkten Weg zu gehen. Scheuen Sie nicht die Kommunikation mit dem Kunden. Verweigert der Mieter die Zahlung oder hat er den Mietartikel in einem inakzeptablen Zustand zurückgegeben, versuchen Sie dies durch ein Gespräch zu klären. Um derartige Missverständnisse im Vorfeld zu vermeiden, sollte Ihnen daran gelegen sein, möglichst alle Eventualitäten vertraglich zu regeln, so dass Sie in solchen Fällen abgesichert sind.

Denken Sie unbedingt auch daran, in Ihren Mietbedingungen wichtige Punkte zu regeln. So können Sie z. B. Minderjährige als Mieter ausschließen oder Ihre Kautionsregelung beschreiben.

Wenn Sie Ihren Vertrag mit Erento kündigen möchten, muss drei Monate vor Ablauf der Vertragszeit eine schriftliche Kündigung an uns gesendet werden. Diese können Sie per E-Mail, Fax oder mit der Post versenden.

E-Mail: service@erento.com
Fax: +49 (0)30 377 196 10
Mit der Post:
Erento GmbH
Wrangelstraße 100
10997 Berlin

Bei ergänzenden Leistungen wie der „Top-Position“ genügt es, wenn Sie einen Monat vor Ablauf der Vertragszeit die Kündigung an uns senden.

Außerdem können Sie jederzeit mit Ihrem Kundenberater über Probleme sprechen. Bitte teilen Sie uns die Gründe mit, warum Sie nicht mehr mit Erento zusammenarbeiten möchten. Damit wir unseren Service in Zukunft weiter verbessern können.

Erento - Zahnrad Icon

Rechnung & Benutzerkonto

Als Vermieter mit dem Kontaktmodell

Sie können beliebig viele Artikel bei Erento vorbereiten und speichern. Allerdings können immer nur so viele Artikel gleichzeitig bei Erento online geschaltet werden, wie in dem von Ihnen gebuchten Artikel-Paket vorgesehen sind.

Als Vermieter mit dem Provisionsmodell

Sie können beliebig viele Artikel bei Erento vorbereiten, speichern und online stellen.

Für beide Modelle gilt:

Vorbereitete Artikel bleiben einfach in Ihrem Benutzerkonto „Mein Erento“ für die spätere Verwendung gespeichert. Sie können jederzeit entscheiden welche Artikel online sein sollen und welche nicht. Dies nennen wir „flexibles Artikelmanagement“.

In Ihrem Benutzerkonto „Mein Erento“ können Sie beliebig viele Artikel bei Erento hochladen. Sie entscheiden dann, welche der vorbereiteten Artikel online bei www.erento.com für Mieter zu sehen sind und welche offline gehören, da sie z. B. gerade ausgebucht oder nicht mehr verfügbar sind. Im Falle des Kontaktmodells entspricht die Anzahl der maximal gleichzeitig online gestellten Artikel der Größe Ihres gebuchten Artikel-Pakets. Als Vermieter mit dem Provisionsmodell können Sie so viele Artikel online stellen wie Sie möchten.

In anderen Worten: Sie haben bspw. ein 5er-Artikel-Paket gebucht, also können Sie maximal fünf Artikel bei Erento online stellen (d.h. diese Artikel sind für Mieter sichtbar). Sie können aber dennoch Ihr gesamtes Artikelsortiment (z. B. 50 verschiedene Artikel) in Ihrem Benutzerkonto vorbereiten und speichern. Ist ein Artikel dann z. B. ausgebucht oder beschädigt, können Sie ganz einfach einen anderen (vorbereiteten) Artikel an dessen Stelle bei Erento online schalten. Ab jetzt ist dann dieser Artikel für Mieter sichtbar.

Tipp: Sie können diese Funktion natürlich auch dazu nutzen, ein und denselben Artikel mit mehreren verschiedenen Beschreibungen oder Fotos vorzubereiten. Dann können Sie immer wieder eine andere Version dieses Artikels online stellen und so testen, welche am besten bei den Mietern „ankommt“.

Kurzes Glossar:

Gebuchte Artikel:
Anzahl Artikel, die Sie laut Ihres Artikel-Pakets gleichzeitig bei Erento einstellen dürfen

Bereits hochgeladene Artikel:
Anzahl Artikel, die Sie in Ihrem Benutzerkonto vorbereitet und gespeichert haben

Online-Artikel:
Anzahl Artikel, die Sie zum aktuellen Zeitpunkt online haben (die für Mieter auf Erento sichtbar sind)

Offline-Artikel:
Anzahl Artikel, die Sie zwar vorbereitet und gespeichert haben, aber nicht für Mieter sichtbar geschaltet haben

Anzahl an Artikeln, die Sie noch online schalten können:
Maximale Anzahl Artikel, die Sie entsprechend Ihres gebuchten Artikel-Pakets noch bei Erento online stellen können.

Für die Sperrung eines Kontos können zwei mögliche Gründe vorliegen:

  • Sie sind Vermieter und haben es auch nach mehreren Mahnungen versäumt Ihre Rechnungen zu zahlen.
  • Sie haben sich bei der Nutzung unseres Online-Marktplatzes für Mietartikel betrügerisch verhalten.

Sollten Sie trotz wiederholter Aufforderung Ihrer Zahlungsverpflichtung nicht nachgekommen sein, ist es nötig dies umgehend zu erledigen, um Ihr Konto entsperren zu lassen. Sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist, werden Sie automatisch entsperrt.

Um ein neues Passwort festzulegen, geben Sie bitte auf der Seite „Passwort vergessen“ Ihren Benutzernamen oder Ihre E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten daraufhin eine E-Mail in der ein Link enthalten ist, unter welchem Sie Ihr neues Passwort festlegen können.
Als Vermieter mit dem Kontaktmodell

In Ihrem Benutzerkonto finden Sie alle Anfragen, die über das Kontaktformular gestellt wurden. Sowohl unbearbeitete, zugesagte und abgesagte Anfragen werden dort dargestellt.

Als Vermieter mit dem Provisionsmodell

In Ihrem Benutzerkonto finden Sie alle Buchungen, die über den “Sofort buchen” Button erfolgt sind. Über den Link zur Buchungsübersicht gelangen Sie in den Bereich, in dem Sie sowohl akzeptierte, abgelehnte und offene Buchungen einsehen können.

Sobald ein Mietinteressent Ihr Campingfahrzeug per Direktbuchung angefragt hat, erhalten Sie eine E-Mail-Benachrichtigung. Ab diesem Zeitpunkt haben Sie 24 Stunden Zeit, die Buchung zu akzeptieren oder abzulehnen. Hierzu loggen Sie sich in Ihrem Benutzerkonto ein und klicken auf den Link zur Buchungsübersicht. Alle offenen Buchungen werden dort übersichtlich angezeigt. Mit einem einfachen Klick auf “Akzeptieren” oder “Ablehnen” können Sie die Buchung annehmen oder ablehnen.

Was passiert, wenn ich die Buchung nicht rechtzeitig akzeptiere?

Sollten Sie die Buchung nicht innerhalb von 24 Stunden akzeptieren, wird der Interessent von uns automatisch benachrichtigt und die Kreditkartenreservierung aufgehoben.

In Ihrem Benutzerkonto haben Sie unter „Rechnungseinstellungen“ die Möglichkeit eine abweichende Rechnungsanschrift zu hinterlegen. Füllen Sie die Felder nicht aus, verschickt erento Ihre Rechnungen an die Standardadresse, die Sie unter „Anschrift“ hinterlegt haben. Außerdem können Sie hier Ihre Daten für die Abbuchung per Lastschriftverfahren hinterlegen.
Sie können Ihre Standorte im Benutzerkonto unter Standorte & Karten selbstständig pflegen. Geben Sie die Anschrift eines Standorts so genau wie möglich (mit Straße und Hausnummer) an. Beim Speichern eines Standortes wird automatisch auf einer Google-Karte die Position ermittelt.

Sie können im Benutzerkonto entscheiden, ob die Karte in der Artikelansicht angezeigt werden soll oder nicht. Bei mehreren Standorten, wird jedes Mal, wenn ein Besucher den Standort wechselt die richtige Karte angezeigt.

Wir empfehlen Ihnen die Karte anzuzeigen. Denn dieses anschauliche Hilfsmittel zeigt dem Interessenten auf einen Blick, wo sich Ihre Vermietung befindet und welche bekannten Straßen oder Plätze in der Umgebung liegen.

Wenn Sie weitere Standorte hinzubuchen möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an unser Service-Team service@erento.com.

Wenn Sie in Ihrer Statistik nach Standorten filtern, können Sie die Suchen Anrufe, Anfragen, etc. sehen, bei denen der Interessent

  • Stichwort und Ort in das Wo-Feld im Header eingegeben hat
  • Ein Stichwort eingeben und dann eine Umkreissuche durchgeführt hat
  • Ein Stichwort eingeben und an auf Seite Ihres Artikels einen Standort ausgewählt hat

Hinweis: Suche nach einem Stichwort

Wenn der Interessent nur ein Stichwort in das Suchfeld eingibt, weiß unsere Seite nicht wo derjenige nun genau mieten möchte. Deshalb erscheinen im Suchergebnis alle Artikel die zu diesem Stichwort passen zusammen mit der Anzahl der Standorte an denen sie gemietet werden können.

Dies bedeutet: Damit z.B. der Rufnummer-Klick bei der Standort-Statistik gezählt wird, hat der Interessent vorher einen Ihrer Standorte ausgewählt. Ansonsten erscheint dieser Rufnummer-Klick unter dem Filter „Alle Standorte“ in Ihrer Statistik.

Bei Vermietern mit einem Standort, ziehen wir diese Zahlen (Suche nach einem Stichwort und Suche nach Stichwort + Ort) zurzeit zusammen.

Erento - Statistik Icon

Vermietungs-Tipps

Erento bietet Ihnen eine Reihe ergänzender Leistungen an, um Ihren Vermietungserfolg weiter zu erhöhen. Je nachdem, was Sie erreichen möchten gibt es unterschiedliche Produkte zur Auswahl:

  • Sie möchten Ihre Bekanntheit steigern? Lassen Sie doch einfach Ihr Firmenlogo und den Link zu Ihrer Website auf Ihrer Artikelseite anzeigen. Oder buchen Sie Bannerkampagnen, damit Mieter Ihren Namen kennen lernen.
  • Sie möchten mehr Anfragen erhalten? Die „Top-Position“ katapultiert Ihre Artikel immer nach ganz oben im Suchergebnis.
  • Sie möchten Anfragen noch schneller erhalten? Wir schicken Ihnen die Daten des Interessenten gerne per SMS direkt auf Ihr Handy.

Wenn Sie sich zu einem dieser Produkte beraten lassen möchten oder eine spezielle Frage haben, melden Sie sich bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner oder unter beratung@erento.com

Ihre Beschreibungstexte und Artikelbilder sind der Schlüssel zu Ihrem Erfolg. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre Artikel optimal präsentieren und sichern Sie sich so die Aufmerksamkeit der Mietinteressenten.

Checkliste für gute Produktbeschreibungen
Prüfen Sie anhand der Checkliste ob Sie an alles gedacht haben und identifizieren Sie Verbesserungspotenzial. Eine gut geschriebene Produktbeschreibung verhilft Ihnen zu mehr Vermiet-Erfolg.

Tipps für bessere Produktfotos
Mietartikel mit sehr guten Fotos werden deutlich häufiger angeklickt und vermietet. Wir geben Tipps, wie Sie Ihre Produkte immer von ihrer allerbesten Seite zeigen können.

Wie Ihre Artikel besser gefunden werden
Das A und O ist, dass Mietinteressenten Ihre Artikel in der Suche auf Erento finden. In drei einfachen Schritten können Sie die Auffindbarkeit Ihrer Artikel verbessern ganz einfach verbessern.


Weitere Informationen und Hilfestellungen rund ums Thema Vermieten
finden Sie in unserem Vermieter Ratgeber.