Aufblasbare Zelte mieten (23 Angebote)

Vom Kindergeburtstag auf dem eigenen Grundstück bis hin zur Präsentation des Unternehmens auf einer Messe: Indem Sie aufblasbare Zelte mieten, erzielen Sie die große Wirkung.

Suche anpassen


Weitere Kategorien

Sie vermieten selbst?

Erhöhen Sie Ihre Auslastung. Steigern Sie Ihre Umsätze.

Jetzt mit erento starten

1 - 23 von 23
Standort
Preis

Schluss mit komplizierten Stecksystemen: Wählen Sie aufblasbare Zelte

Statt Stangen zu nutzen, die ineinandergesteckt werden müssen, setzen aufblasbare Zelte zur Miete auf Luftschläuche. Diese werden an eine Pumpe angeschlossen und pressen die Umgebungsluft in die Zeltluftkammern.

Mit diesen Zelten haben Sie die Nase vorn

Bei Erento bieten wir Ihnen aufblasbare Zelte. Mieten Sie diese Alternative und verschwenden Sie keine Zeit mehr an Modelle mit Stangen. Die Tragluftzelte werden im modernen Sprachgebrauch auch Partydome oder Eventdome genannt und bringen diverse Vorteile mit sich:

  • geringes Packmaß und kleines Gesamtgewicht werden beim Transport gemeinsam zum größten Plus
  • kein Ärger mit unsauber gearbeiteten Stangen, die nicht ineinander passen
  • Aufbau binnen Minuten mit wenig eigener Muskelkraft

Was gilt es bei aufblasbaren Zelten zur Miete zu beachten?

Beim Familienausflug, bei der Planung des Firmenjubiläums oder bei der Teilnahme nationaler und internationaler Messen überlegen Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen, ob ein aufblasbarer Eventdome nicht die bessere Wahl ist. Es gibt einige Punkte, die Sie vor der Miete bedenken sollten:

  • Der Transport kann bei aufblasbaren Zelten nicht in Einzelteilen erfolgen, denn das System ist in sich verbunden.
  • Windgeschwindigkeit und hohe Temperaturen beeinflussen aufblasbare Zelte (günstige Modelle haben meist nur einen kleinen Toleranzbereich).
  • Tragluftzelte sind teilweise kostenintensiver.

Viele Vermieter bieten Ihnen allerdings auch den An- und Abtransport des Equipments an. Dadurch entfällt für Sie die Sorge, ob der Partydome von Ihnen in Eigenregie bewegt werden kann.

Außerdem ist den verschiedenen Modellen auf Erento auf einen Blick zu entnehmen, für welche Wetterbedingungen sie ausgelegt sind. So können Sie problemlos das richtige aufblasbare Zelt für Ihren Einsatz mieten.

Die teure Anschaffung umgehen Sie natürlich ohnehin spielend, wenn Sie aufblasbare Zelte mieten. Günstige Tages- oder Wochenpreise sorgen für faire Angebote.

Bei welchen Merkmalen unterscheiden sich die Zelte?

Damit Sie aufblasbare Zelte mieten, die zum Einsatzbereich passen, achten Sie auf drei Punkte:

  1. Robustheit des Materials
  2. innere Unterteilung
  3. gewünschte Extras

Es versteht sich von selbst, dass ein Eventdome aus einem Material besteht, das auch beim Outdoor-Einsatz dicht bleibt. Wie gut die Toleranz gegen Witterungen ist, hängt allerdings von der Hochwertigkeit der gewählten Materialien und der Verarbeitung ab. Meist kommt Nylon-Polyester zum Einsatz, damit Dach und Wände gegen Wasser resistent sind. Ist der Eventdome mit einem eigenen Boden ausgestattet, besteht dieser Belag oft aus Polyurethan.

Je nachdem wofür das aufblasbare Zelt zur Miete genutzt wird, unterscheiden sich die Wünsche bezüglich der Einteilung. Ein einzelner und großer Innenraum ist für Präsentationen ideal, möglich ist aber auch die Zweiteilung in Außen- und Innenzelt sowie weitere Unterteilungen.

Da kein Event dem anderen gleicht, können die Zelte mit passenden Zubehör dem Einsatz angepasst werden. Im Sommer helfen beispielsweise Moskitonetze, die Besucher vor lästigen Mücken zu schützen. Andere Zelte besitzen spezielle Wandnischen, um zusätzlichen Stauraum (etwa für Kartons und Präsentationsmappen) zu bieten. Beliebt sind auch Vorhänge, um einerseits das Licht des Tages in den Eventdome zu lassen, aber auch bei starkem Sonnenlicht die Besucher nicht zu blenden.

Aufblasbare Zelte mieten und zum Gästemagneten werden: Erento unterstützt Sie dabei.

Hoch zu den Suchergebnissen

Nach oben