Zeltboden mieten (35 Angebote)

Suche anpassen


Weitere Kategorien

Beliebte Städte

Weitere Länder

Sie vermieten selbst?

Erhöhen Sie Ihre Auslastung. Steigern Sie Ihre Umsätze.

Jetzt mit erento starten

1 - 25 von 35
Standort
Preis
1 - 25 von 35

Zeltboden mieten in Ihrer Region

Großveranstaltungen jeder Art sind mit Zelten und Pavillons ausgestattet, um Besuchern wettergeschützte Lokalitäten zu bieten. Der Zeltboden sorgt dabei für Wärmedämmung und trockene Füße.

Bei Erento den richtigen Zeltboden mieten

Je nach Art der Veranstaltung können Sie verschiedene Zeltböden mieten. Ob Holz, Kunststoff oder Metall, für große oder kleine Feste – der Zeltboden trägt wesentlich zur Atmosphäre Ihres Festes bei.

Entscheidend für die Wahl des Zeltbodens ist aber zu allererst die Beschaffenheit des Untergrunds, auf dem das Zelt errichtet wird sowie die zu erwartende Anzahl der Besucher. Handelt es sich bei der jeweiligen Veranstaltung um eine Messe oder einen Markt, der etwa auf einem öffentlichen Platz stattfindet, so reichen oft bereits Bodenelemente aus gehärtetem Kunststoff oder Hartgummi. Diese lassen sich einfach und formschlüssig miteinander verbinden, was für Flexibilität am Einsatzort sorgt.

Hier bei Erento finden Sie den richtigen Boden für Ihr Partyzelt auch in unterschiedlichen Farben. Schwarze Bodenplatten für industrielle Untergründe, die auch mit Staplern und schweren Gerätschaften befahren werden können, gibt es in unserem Online-Angebot ebenso wie Tanzböden aus Kunststoff. Die Belastbarkeit hängt dabei vor allem von der Größe und Art der Verbindung der einzelnen Bodenelemente ab. Manche Zeltböden zur Miete sind nur für ebene Untergründe geeignet, andere stabil genug, um auch auf unebenem Grund hohe Belastungen auszuhalten.

Wichtig: Rahmen und Verbindung von Bodenelementen beachten

Die Stabilität eines Zeltbodens wird durch die Anordnung seiner Einzelteile bedingt. Kassettenfußböden verwenden oft Siebdruckplatten, die in einen Aluminiumrahmen eingefasst sind und so als Fuß- und Tanzböden, aber auch als Untergrund für Podeste fungieren können. Vorteilhaft an diesen Konstruktionen ist die einfache Montage, die mit wenigen Komponenten und einem kleinen Transportvolumen schnell von statten geht.

Für spezielle Events oder eine zu erwartende, besonders hohe Belastung können Sie hier bei Erento auch einen Zeltboden mieten, der aus extrem widerstandsfähigem Kunststoff besteht und dabei trotzdem den Untergrund schont. Beim Verlegen der einzelnen Platten sollte auf eine korrekte Verbindung und Anordnung geachtet werden. Zwar ist es wichtig, dass die Platten dicht aneinander liegen, um Schutz vor Bodenfeuchtigkeit und Schmutz zu garantieren. Hat der Zeltboden jedoch etwas Spielraum, halten die einzelnen Elemente länger und lassen den Untergrund selbst bei hoher Belastung noch ausreichend atmen.

Bei der Miete eines Zeltbodens sollten Sie also nach folgenden Kriterien entscheiden:

  • Art der Veranstaltung
  • Nötige Belastbarkeit des Zeltbodens
  • Beschaffenheit des Untergrundes am Veranstaltungsort
  • Dauer der Veranstaltung

Wer einen Zeltboden aus Holz oder Kunststoff mietet, sollte außerdem beim jeweiligen Angebot darauf achten, ob ein Stecksystem vorliegt oder Werkzeug zur Installation benötigt wird.

Besprechen Sie mit dem Vermieter des Zeltbodens die Art Ihrer Veranstaltung und die Umstände des Veranstaltungsortes. Professionelle Zeltboden-Verleiher helfen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Bodens. Außerdem ist es in der Regel möglich, dass der Vermieter die Verlegung des Bodens übernimmt oder Ihnen dafür fachkundiges Personal zur Seite stellt. Ob das im Mietpreis enthalten ist oder zusätzlich berechnet wird, sollten Sie vor Abschluss des Mietvertrages klären.

Nach oben