Tonregiepult & Mischpult mieten (231 Angebote)

Ein Mischpult ist bei einer professionellen Veranstaltung oder für einen DJ unerlässlich. Bei erento können Sie ein Tonregiepult ganz einfach mieten. erento bietet Mischpulte aller bekannter Marken, zum Beispiel Pioneer Mischpulte zur Miete, sowie Produkte von Allen&Heath, Mackie und Yamaha. Neben dem Mischpult finden Sie hier auch sämtliches Zubehör zur Miete.

Suche anpassen


Sie vermieten selbst?

Erhöhen Sie Ihre Auslastung. Steigern Sie Ihre Umsätze.

Jetzt mit erento starten

1 - 25 von 231
Standort
Preis
1 - 25 von 231

Mischpulte mieten bei einem professionellen Verleih für Veranstaltungtechnik

Mit einem guten Mischpult steht und fällt eine Veranstaltung, sei es eine private Feier oder ein gebuchtes DJ-Set.

Ein Mischpult mieten: Das I-Tüpfelchen auf Ihrem Event

Reden und Musik sollten bei Events klar und deutlich bei den Gästen ankommen. Erschwinglicher als der Kauf ist für Privatpersonen oft die Miete eines hochwertigen Mischpults.

Als privater Veranstalter eines Events oder als DJ steht einem nicht immer das nötige Equipment zur Verfügung. Gerade im Bereich der Soundtechnik können die Kosten bei Neukäufen geradezu explodieren. Wenn Sie nicht regelmäßig auf den Gebrauch eines professionellen Geräts angewiesen sind, ist es meist die bessere Wahl, ein Mischpult zu mieten.

Von digital und analog bis hin zu aktiv und passiv: Wichtige Unterschiede bei Mischpulten

Bei der Wahl des passenden Mischpults können verschiedene technische Features entscheidend sein. Hierbei kommt es ganz auf Zweck und Größe Ihres Events an. Die wichtigsten Unterschiede seien hier kurz angerissen:

  • Analoge Mischpulte zeichnen sich dadurch aus, dass jedem Regler eine bestimmte Funktion zugeschrieben ist. Dadurch fällt es leichter, sich mit der Funktionsweise vertraut zu machen. Ein großer Nachteil ist, dass ein Mix nicht „gespeichert“ werden kann. Werden die Einstellungen nach dem Gebrauch verändert, ist es teils mühsam, die Regler wieder genau auf die vorher eingestellte Position zu bringen. Für einen einmaligen Einsatz ist ein analoges Pult allerdings eine gute Wahl.
  • Digitale Mischpulte besitzen meist weniger Regler als analoge. Um trotzdem genauso viele Funktionen wie ein analoges Pult vorzuweisen, sind einige Regler mit mehreren Funktionen besetzt. Dadurch ist die Bedienung komplizierter. Der große Vorteil von digitalen Pulten ist, dass ein Mix ganz einfach abgespeichert und jederzeit mit einem Knopfdruck reproduziert werden kann. DJs, die oft auf die exakt gleichen Einstellungen angewiesen sind, kommt dieses Feature sehr entgegen.
  • Aktiv vs. passiv: Wird ein aktives Mischpult verwendet, muss kein zusätzlicher Verstärker mehr dazugeschaltet oder Aktivboxen eingesetzt werden. Ein passives Mischpult hingegen ist auf einen externen Verstärker angewiesen.

Spezielles Equipment für DJs

Als DJ muss Ihr Pult nicht nur den Sound regeln, es muss auch genau auf Ihr Set angepasst sein. Pulte, die spezielle auf DJs angepasst sind, werden DJ Pulte genannt. Nicht jeder DJ besitzt ein solches Pult und je nach Häufigkeit der Auftritte kann es sich auch in diesem Fall lohnen, ein DJ Pult zu mieten. Unterschieden werden von DJ Pulten müssen DJ Controller, die eine exakte Steuerung digitaler Musik über MIDI-Eingänge ermöglichen. Ein DJ Pult bietet Ihnen eine Vielzahl von Features wie

  • Talk-Over
  • Laustärkeregler und Crossfader
  • BPM-Zähler
  • Loop-Funktion
  • Soundeffekte

Passendes Equipment zum Mischpult finden Sie unter:

Nach oben