Zapfanlagen mieten (79 Angebote)

Sie möchten bei Ihrer Veranstaltung nicht nur Flaschenbier, sondern auch Bier vom Fass ausschenken? Mieten Sie hier eine Zapfanlage für Ihr Event. Vergleichen Sie hier regionale Mietangebote in Ihrer Gegend und finden Sie die passende Zapfanlage für Geburtstag, Firmenfeier oder Clubevent.

Suche anpassen


Weitere Länder

Sie vermieten selbst?

Erhöhen Sie Ihre Auslastung. Steigern Sie Ihre Umsätze.

Jetzt mit erento starten

1 - 25 von 79
Standort
Preis
1 - 25 von 79

Zapfanlage online mieten

Mit frisch gezapftem Bier können Sie Ihren Gästen bei jeder Veranstaltung eine Freude bereiten. Erento bietet die Zapfanlage zum Mieten für Ihre nächste Feier!

Frisch gezapfte und gekühlte Getränke für Ihre Veranstaltung

Bieten Sie statt Flaschenbier frisch gezapftes und gekühltes Pils vom Fass an. Ebenso können Sie Zapfanlagen für Softdrinks mieten, um alle Gäste zufrieden zu stellen.

Wann es sich lohnt, eine Zapfanlage zu mieten

Bier, Wasser, Cola, Limonade – bei Events jeglicher Art wollen die Gäste mit einer umfangreichen Auswahl an Getränken versorgt werden. Für jeden Geschmack sollte hier etwas dabei sein, damit alle Gäste auf der Feier zufrieden sind. Doch wer eine solch große Auswahl an Getränken bereitstellen möchte, sieht sich mit einer lästigen Tatsache konfrontiert: Wie lässt sich dies am besten transportieren und bei der Veranstaltung ausschenken? Denn würden Sie die Getränke in Flaschen anbieten, müssten Sie viele Kisten schleppen.

Die einfachste Lösung ist hier eine Zapfanlage. Sie verfügt über große Getränkedepots und leitet das gewünschte Getränk über einen Zapfhahn direkt in Glas. Insbesondere für Bier bietet sich eine solche Anlage an, die meisten Ausführungen sind aber auch für andere Getränke geeignet. Auf zahlreichen Veranstaltungen können die Getränkeanlagen zum Einsatz kommen:

  • Firmenevents
  • Straßenfeste
  • Hochzeiten
  • große Geburtstage oder Jubiläen

Funktionsweise von Zapfanlagen

Eine Bierzapfanlage setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen:

  • Zapfhahn und Armaturen
  • Anschluss für das Fass
  • Pumpe und Gasbehälter

Mithilfe der Kohlensäure wird das Bier durch die Anlage befördert, geregelt wird der Druck durch einen Druckminderer. Beim Anschluss der Kohlensäure sollten Sie vorsichtig sein, denn die Flasche steht unter Druck und darf nur über den Druckminderer an den Zapfkopf angeschlossen werden. Lassen Sie sich hier am besten vom Vermieter der Zapfanlage das Anschließen zeigen, da es während der Feier vorkommen kann, dass die CO2-Flasche ausgetauscht werden muss.

In der Regel ist eine Zapfanlage so konzipiert, dass Sie die abzufüllende Menge selbst manuell bestimmen können. Es gibt allerdings auch Anlagen, die eine voreingestellte Menge abgeben. Kohlensäure wird während des Zapfvorgangs zugeführt, sodass das Bier stets mit einer perfekten Schaumkrone aus dem Zapfhahn kommt und besonders frisch schmeckt. Das Zapfen gelingt auch Laien problemlos, und mit etwas Übung können so schnell hintereinander die Gläser gefüllt werden.

Zapfhähne und Kühlung: Ausstattung von Zapfanlagen

Damit Ihre Gäste über die Dauer der Party ausreichend versorgt sind, sollten Sie sich vorab überlegen, welche Zapfanlage für Sie infrage kommt. Bei großen Veranstaltungen wie Hochzeiten oder Firmenevents werden Sie kaum mit einer Anlage auskommen, die nur einen einzigen Zapfhahn besitzt. Hier ist es sinnvoll, eine Zapfanlage zu mieten, die mit mehreren Leitungen versehen ist.

Üblicherweise sind die Anlagen mit einer Durchlaufkühlung ausgestattet. Das sorgt dafür, dass Ihre Getränke stets in der optimalen Temperatur ausgeschenkt werden. Das Bier wird nämlich direkt beim Zapfen gekühlt und muss so nicht rechtzeitig vor der Feier auf die richtige Temperatur gebracht werden. Außerdem haben Sie nicht das Problem, große Mengen an Getränkekisten zum Kühlen unterbringen zu müssen. Bei einigen Anlagen ist eine Temperaturanzeige zu finden, so können Sie stets die optimale Trinktemperatur kontrollieren. Darüber hinaus zeigen Ihnen manche Anlagen den Füllstand an, sodass Sie wissen, wann das Fass ausgetauscht werden muss.

zu den Suchergebnissen

Nach oben