Luftreiniger mieten (18 Angebote)

Suche anpassen


Sie vermieten selbst?

Erhöhen Sie Ihre Auslastung. Steigern Sie Ihre Umsätze.

Jetzt mit erento starten

1 - 18 von 18
Standort
Preis

Luftreiniger mieten auf Erento.com

Atmen Sie tief durch und genießen Sie frische, unbedenkliche Luft mit einem gemieteten Luftreiniger von Erento.

Saubere Luft in jeder Lebenslage

In der Industrie werden bei den unterschiedlichsten Arbeiten Stoffe freigesetzt, die nicht über die Atemluft in den menschlichen Körper gelangen sollten. Gleiches gilt für Sanierungsarbeiten im privaten Bereich. Hier schaffen Luftreiniger Abhilfe.

In welchen Situationen sollte ein Luftreiniger gemietet werden?

Im gewerblichen Bereich kommen Luftreiniger in den unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz. Im medizinischen oder biochemischen Sektor verhindern sie, dass Proben oder Reaktionen durch verunreinigte Luft manipuliert werden. In Tischlereien schützen die Geräte Mitarbeiter vor dem in großen Mengen entstehenden Holzstaub und auf Baustellen entfernt der Staubfresser sowohl regulären Baustaub als auch belastete Partikel, die zum Beispiel bei der Entfernung von Asbest freigesetzt werden.

Wer privat Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten, insbesondere an Altbauten, durchführt, sollte daher ebenfalls unbedingt einen Luftreiniger mieten.

Tatsächlich kann das Gerät aber auch in alltäglicheren Situationen eingesetzt werden. So ist es zum Beispiel auch in der Lage, Nikotin- und Ascheteilchen aus der Luft zu filtern, sodass beim Rauchen innerhalb von geschlossenen Räumen keine starke Geruchsbelastung entsteht.

Auch Allergiker sind mit diesen Geräten gut beraten, da sie zusätzlich Schimmelsporen und Pollen von der Raumluft abscheiden.

Welche Arten von Luftreinigern zur Miete gibt es?

Bei Erento werden verschiedene Formen der Filtergeräte angeboten:

  • klassische Luftreiniger
  • Luftentfeuchter
  • Ozon-Luftreiniger
  • Axialgebläse

Wenn Sie unglücklicherweise schon einmal einen Rohrbruch hatten, werden Sie bereits Bekanntschaft mit einem Luftentfeuchter gemacht haben. Wie der Name schon vermuten lässt, verringert er den Feuchtigkeitsgehalt der Raumluft und trocknet so langfristig schwer erreichbare Stellen, wie nasse Bereich unterhalb des Bodenbelags oder der Tapete.

Ozongeneratoren erzeugen mithilfe eines Ionisators Ozon-Moleküle, die organische Verbindungen lösen können. Da hierzu unter anderem auch Gerüche gehören, werden mit Ozongeneratoren vor allem Geruchssanierungen vorgenommen.

Bei Axialgebläsen handelt es sich um recht simple Ventilatoren, die in verschiedensten Industriegeräten verwendet werden, unter anderem in Entrauchungsventilatoren.

Worauf muss bei der Miete von Luftreinigern geachtet werden?

Falls Sie über die Miete eines Ozongenerators nachdenken, sollten Sie unbedingt sicherstellen, dass es sich dabei um ein neueres Gerät handelt. Denn das entstehende Ozon kann in höheren Dosen reizend auf die Atemwege und somit gesundheitsschädlich wirken. In älteren Modellen wird es tatsächlich noch frei in die Raumluft abgegeben, weshalb diese im Normalfall nicht mehr verwendet werden. Bei zeitgemäßen Generatoren dagegen entweicht das Ozon nicht aus dem Gehäuse.

Ganz allgemein sollten Sie sich darüber informieren, für welche Raumgröße der Luftreiniger, den Sie mieten möchten, ausgelegt ist und diese mit Ihrem persönlichen Einsatzort abgleichen. Grundsätzlich können Sie die Filter zwar auch in größeren Räumen verwenden, das geht aber in jedem Fall zu Lasten ihrer Effizienz und sie benötigen deutlich länger, um die Luft vollständig zu reinigen oder zu entfeuchten.

Für eine effiziente Arbeitsweise ist aber natürlich auch die Platzierung wichtig. Das bedeutet, dass der gemietete Luftentfeuchter immer möglichst nahe an der Quelle der Verschmutzung installiert werden sollte. Handelt es sich um großflächige feuchte oder anderweitig belastende Stellen, ist das Gerät möglichst zentral zu platzieren.

Außerdem sollten Sie während des Gebrauchs nicht auf regelmäßiges Lüften verzichten. Das Gerät säubert die Luft zwar weitestgehend, kann sie aber nicht mit Sauerstoff anreichern, den frische Außenluft liefert.

Nach oben