Rohrreinigung mieten (49 Angebote)

Für die Kanalreinigung gibt es verschiedene Werkzeuge, die Ihnen die Arbeit erleichtern. Reinigungswerkzeuge wie die Kanalbürste oder andere Rohrreinigungsspiralen mieten geht bei erento ganz einfach online. Für die professionelle Inspektion ihrer Rohrsysteme empfiehlt sich die Miete einer Kanalinspektionskamera. Wenn Sie andere Rohrreinigungsgeräte mieten möchten, zum Beispiel Hochdruck-Abflussreiniger oder Hand-Rohrreinigungsgeräte leihen möchten, sind Sie hier genau richtig.

Suche anpassen


Weitere Länder

Sie vermieten selbst?

Erhöhen Sie Ihre Auslastung. Steigern Sie Ihre Umsätze.

Jetzt mit erento starten

1 - 25 von 49
Standort
Preis
1 - 25 von 49

Rohrreinigungsspirale mieten in Ihrer Nähe

Das Waschbecken, die Toilette oder die Dusche ist verstopft? Kleinere Klempnerarbeiten können mit hochwertigen Rohrreinigungsgeräten leicht selbst erledigt werden.

Bei Erento zu fairen Preisen eine Rohrreinigungsspirale mieten

Das richtige Werkzeug macht den Unterschied: Mit Hochdruckrohrreiniger, Rohrfräse oder Rohrreinigungsspirale zur Miete lassen sich auch tiefe Verstopfungen lösen, die weit vom Abfluss entfernt liegen.

Diese Rohrreinigungsmaschinen zur Miete stehen zur Verfügung

Um für jedes Einsatzgebiet ein geeignetes Gerät zu leihen, können Sie bei Erento von einer umfangreichen Auswahl profitieren. Für die Säuberung von Rohren bieten die Vermieter folgende Maschinen an:

  • Manuelle Rohrreinigungsspirale zum Kurbeln
  • Manuelle Rohrreinigungsspirale mit Trommel
  • Elektronische Rohrreinigungsspirale
  • Hochdruck-/Saugreiniger

So funktionieren die Reinigungsgeräte

Eine Abflussspirale ist eine wendelförmige Welle, an deren Spitze sich das Werkzeug zur Entfernung der Verstopfung befindet. Durch ihre Biegsamkeit und Länge bringt die Spirale dieses an ihr montierte Werkzeug zur entsprechenden Stelle im Rohr. Auf diese Weise können selbst tief liegende Rohrverunreinigungen beseitigt werden.

Die Standard-Rohrreinigungsspirale zur Miete bei Erento ist handbetrieben und löst Verstopfungen mit einer kleinen Handkurbel. Bei der Benutzung dieser Abflussspirale ist es zu empfehlen, eine zweite Person zur Hilfe zu nehmen. Eine Trommel-Rohrreinigungsspirale hingegen kann nicht nur von Hand, sondern auch mithilfe einer Bohrmaschine oder eines Akkuschraubers gedreht werden.

Eine elektronische Rohrreinigungsspirale wird von einem Motor betrieben und besitzt meist ein Set mehrerer montierbarer Werkzeug-Aufsätze. Allerdings ist vor der Benutzung einer elektronischen Maschine ohne Vorkenntnisse eine ausführliche Einweisung zu empfehlen.

Ein Druckreiniger treibt seinen Schlauch — im Gegensatz zur Spirale — selbständig durch Wasserdruck in das Rohr, um dort die Verstopfung zu lösen. Auch für die Säuberung von Regenrinnen werden häufig Hochdruckrohrreiniger verwendet.

Für welche Rohrverstopfung ist welche Rohrreinigungsspirale zu mieten?

Wenn Sie sich entscheiden, eine Rohrreinigungsspirale zu mieten, sind bei der Auswahl verschiedene Kriterien zu beachten. Die Abflussspiralen unterscheiden sich maßgeblich in ihrer Länge und Breite. In der Regel sind sie zwischen 2 und 20 Metern lang und 8 bis 32 Millimeter breit. Durch die unterschiedlichen Abmessungen können sie in unterschiedliche Rohre eingeführt werden.

Hinter einer Dusche, Spüle, Badewanne oder einem Waschbecken befindet sich in der Regel ein DN50-Abflussrohr, für welches sich eine Spirale in einer Stärke von sechs Millimetern am besten eignet. Auch enge Kurven und Winkel kann diese leicht Spirale überwinden. Eine Toiletten- oder Hauptleitung hingegen ist meist ein DN110-Rohr, welches optimal mit einer neun Millimeter starken Spirale gereinigt werden kann.

Handelt es sich bei der Rohrverstopfung um Wurzeleinwuchs, sollten Sie sich eine Rohrfräse mieten, um diesen zu beseitigen.

Hilfreiche Tipps für eine effektive Rohrreinigung mit der Abflussspirale

Um das gemietete Rohrreinigungsgerät optimal nutzen zu können, sollten Sie sich die Bedienungsanweisungen gründlich durchlesen und sich an der folgenden Anleitung orientieren:

  1. Demontieren Sie unter Umständen das WC oder das Waschbecken, dessen Abfluss verstopft ist. Zwar lassen sich die Rohre auch durch das Becken reinigen, doch je weniger Kurven die Spirale durchlaufen muss, desto besser funktioniert sie. Demontieren Sie bei der Benutzung einer elektronischen Abflussspirale in jedem Fall das WC, um Scherben zu vermeiden.
  2. Schieben Sie die Abflussspirale so weit in das verstopfte Rohr, bis Sie einen Widerstand spüren.
  3. Beginnen Sie zu kurbeln, um die Spirale in die Verstopfung zu drehen. Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt! Bleiben Sie geduldig und vorsichtig.
  4. Haben Sie die Spirale in das Hindernis gedreht, bewegen Sie sie vor und zurück, um es zu durchstoßen.
  5. Nun ziehen Sie den verstopfenden Gegenstand Stück für Stück mit der Spirale aus dem Rohr und entsorgen ihn.

zu den Suchergebnissen

Nach oben