Astsäge mieten (46 Angebote)

Suche anpassen


Sie vermieten selbst?

Erhöhen Sie Ihre Auslastung. Steigern Sie Ihre Umsätze.

Jetzt mit erento starten

1 - 25 von 46
Standort
Preis
1 - 25 von 46

Astsäge mieten auf Erento

Erfreuen Sie sich an gesunden Pflanzen und einer reichhaltigen Ernte mit einer Astsäge zur Miete bei Erento!

Astsäge mieten: Erleichtern Sie sich die Arbeit mit dem richtigen Werkzeug.

Wenn Sie die passende Astsäge mieten, geht Ihnen der Pflanzenschnitt leicht und schnell von der Hand. Bei Erento finden Sie viele Anbieter für das Mieten einer Astsäge, die genau Ihren Ansprüchen entspricht.

Diese Unterschiede sollten vor der Miete berücksichtigt werden?

Die Länge des Sägeblatts entscheidet darüber, ob die Astsäge für Ihre Zwecke geeignet ist. Bei kleineren Gehölzen mit dünnen Ästen reicht ein kurzes Sägeblatt von etwa 30 Zentimetern vollkommen aus. Dickere Äste werden mit einem längeren Sägeblatt geschnitten. Die Gesamtlänge des Werkzeugs ist wichtig für die Handhabung: Je kleiner Ihre Säge, umso leichter fällt ist das Arbeiten. Entsprechend des Bewuchses Ihres Grundstücks werden Sie eine kleinere oder große Astsäge mieten müssen.

Bei Werkzeugen spielt immer auch das Gewicht eine Rolle. Mit einer Astsäge arbeiten Sie unter Umständen auch über Kopf. Achten Sie deshalb darauf, dass sie nicht schwerer ist als drei Kilogramm. Wenn Sie ein großes Grundstück haben, sollten Sie keine Astsäge mit Kabel mieten. Sie werden mit Kabeltrommel und Verlängerung zu unflexibel.

  • Wählen Sie eine kleine Säge mit kurzem Sägeblatt für Sträucher und kleine Bäume.
  • Entscheiden Sie sich für eine Säge mit Sägeblatt um 50 Zentimeter, wenn sie starke Äste zu schneiden haben.
  • Nutzen Sie eine Säge mit Akku oder Elektromotor, wenn Sie durchschnittlich viele Bäume zu beschneiden haben.
  • Greifen Sie zur Astsäge mit Benzinmotor, wenn Sie sehr viele starke Äste schneiden müssen.

Führen Sie sich vor Augen, wie stark die Äste sind und wie weit Ihre Bäume von einem Stromanschluss entfernt stehen, bevor Sie eine Astsäge mieten.

Was kann eine Astsäge bieten?

Für Gärtner, die auf den gesunden Wuchs ihrer Bäume und Gehölze achten, ist eine Astsäge unverzichtbar. Sie erleichtert das Arbeiten gegenüber dem Sägen per Hand deutlich. Sie brauchen kaum Muskelkraft und schneiden Ihre Äste schnell und mit glatter Schnittfläche, was Ihre Bäume vor Pilzbefall und anderen Erkrankungen schützen kann.

  • Eine Astsäge zu mieten erspart dem Gärtner den Einsatz von Muskelkraft und unnötig viel Zeit.
  • Regelmäßiges Beschneiden hält Bäume und Gehölze gesund.
  • Beschneiden von Obstbäumen steigert den Ertrag.

Astsäge mieten: Darauf sollten Sie achten

Überlegen Sie, welchen Antrieb Sie für die Astsäge brauchen. Ersparen Sie sich das Hantieren mit Verlängerungskabeln, wenn Sie weit ab von einer Stromquelle arbeiten müssen. Denn über große Distanzen verlegte Kabel bergen ein Unfallrisiko.

Achten Sie auf Gewicht und Größe des Werkzeugs. Je schwerer das Gerät, umso mehr Körperkraft brauchen Sie.

Ermitteln Sie den Durchmesser der Äste, die Sie schneiden wollen. Wenn Sie eine Astsäge mieten, sollte das Messer weder zu kurz noch zu lang sein.

Produkte aus den folgenden Kategorien werden häufig dazu gemietet:

Nach oben