Brunnenbohrgerät mieten (4 Angebote)

Suche anpassen


Beliebte Städte

Sie vermieten selbst?

Erhöhen Sie Ihre Auslastung. Steigern Sie Ihre Umsätze.

Jetzt mit erento starten

1 - 4 von 4
Standort
Preis
  • Brunnenschlaggerät - Brunnenramme

    Brunnenschlaggerät - Brunnenramme

      Mietpreis für einen Tag (24 Stunden) oder ein Wochenende (Sa 08:00 - Mo 08:00 Uhr) Schwerer Elektro-Hammer (230 V) der neuesten LOW-VIB-Generation mi...

      81369 München Deutschland
      59,00
      1 Tag
      Details
    • Brunnenbohrer / Handerdbohrer / 17cm Bohrkopf

      Brunnenbohrer / Handerdbohrer / 17cm Bohrkopf

      Brunnenbohrer 9 m steckbar - Das Set bildet eine optimale Vorraussetzung für einen erfolgreichen Bohrbrunnen.

      3 Standorte
      40,00
      1 Tag
      Details
    • Brunnenbohrer Handerdbohrer Bohrkopf 12cm

      Brunnenbohrer Handerdbohrer Bohrkopf 12cm

        Brunnenbohrer 1m, verlängerbar bis 12m

        69115 Heidelberg Deutschland
        10,00
        1 Tag
        Details
      • Erdbohrgerät Benzin Stihl BT121

        Erdbohrgerät Benzin Stihl BT121

        Erdbohrgerät Benzin Stihl BT121

        69115 Heidelberg Deutschland
        29,00
        1 Tag
        Details

      Brunnenbohrer mieten in Ihrer Region

      Für die anspruchsvolle Aufgabe, einen Brunnen zu bohren, benötigen geübte Handwerker einen Brunnenbohrer. Mieten Sie unterschiedliche Modelle für Ihre Bohrung bei Erento.

      Mit einem Brunnenbohrgerät zur Miete eine eigene Wasserversorgung herstellen

      Eine eigene Versorgung mit frischem Wasser stellt einen wichtigen Schritt in Richtung Autarkie dar. Nutzen sie das natürliche Grundwasser zum Gießen, oder bohren Sie sogar einen Trinkwasserbrunnen.

      Wer in seinem Garten oder auf einem privaten Grundstück einen Brunnen selber bohren möchte, stößt dabei jedoch schnell auf handwerkliche Herausforderungen. Gerade wenn Trinkwasser gewonnen werden soll, ist eine sorgsame Vorbereitung und das richtige Werkzeug wichtig, um erfolgreich eigenes Wasser gewinnen zu können.

      Der erste Schritt: Standort und Brunnentiefe ermitteln

      Bevor die eigentliche Bohrung beginnen kann, muss der richtige Ort für den geplanten Brunnen gefunden werden. Bei der Festlegung spielen vor allem Steigungen und Absenkungen des Grundwasserspiegels eine wichtige Rolle. Wer einen Brunnenbohrer mieten und die Wasserversorgung in die eigene Hand nehmen möchte, muss daher zuerst die regional zuständige Wasserbehörde konsultieren.

      Die Behörde besitzt Informationen über den Grundwasserspiegel, und dort ist auch die obligatorische Anmeldung des Brunnens zu erledigen. Sie entscheidet zudem, ob ein regulärer Bohrbrunnen möglich ist, oder eine Tiefenbohrung von mehr als neun Metern vorgenommen werden muss. Der bautechnische und finanzielle Aufwand steigt mit der Tiefe des Brunnens.

      Achtung: Genehmigungspflicht beachten

      Jeder Grundwasserbrunnen in Deutschland muss bei der zuständigen Kommune oder Stadt angemeldet werden. Meist ist dies ein kostenfreier Verwaltungsakt, allerdings können in manchen Regionen dafür auch Bearbeitungsgebühren anfallen. Wird Brauch- und Trinkwasser gewonnen, muss neben der Wasserbehörde auch das Gesundheitsamt benachrichtigt werden. Die dann geltenden Vorschriften können in Naturschutzgebieten völlig anders ausfallen als in der Nähe großer Städte. Oft reicht eine Wasseranalyse, in manchen Fällen ist aber auch eine Begehung der Anlage nötig, bevor eine Genehmigung erteilt wird.

      Wer ein Brunnenbohrgerät mieten möchte, hat nach der Einholung der Genehmigung weitere Verpflichtungen zu erfüllen. Die Genehmigung ist mit einer jährlichen Untersuchung des Wassers inklusive eines Gutachtens zur Qualität und Zusammensetzung verbunden. Ein nicht angemeldeter Brunnen kann eine Strafzahlung von bis zu 50.000 € zur Folge haben. Dabei können Wasserdruckuntersuchungen der Versorger für die Entdeckung des illegalen Brunnens sorgen.

      Das Brunnenbohrgerät zur Miete: Elektrischer Brunnenbohrer oder Schappe

      In den meisten Fällen empfiehlt es sich, einen elektrischen Brunnenbohrer zu mieten, wenn Sie einen Brunnen für Brauch- und Trinkwasser planen. Hier bei Erento können Sie unterschiedliche Modelle für eine schnelle und sichere Bohrung mieten. Ein Brunnenbohrgerät zur Handbohrung heißt Schappe. Dabei kommt über dem Bohrloch ein Dreibock mit Seilwinde und Umlenkrolle zum Einsatz, an dem die Schappe befestigt wird. Mit einem Plunscher erfolgt nach der Bohrung und dem Einsetzen eines Grundrohrs das Absaugen der überschüssigen Erde. Mit dem Abtragen der Erde sinkt das Grundrohr durch sein Eigengewicht tiefer ein, was durch kreiselnde Bewegungen mit einer Rohrzange beschleunigt werden kann.

      So lassen sich bei der Bohrung Hindernisse und harte Gesteinsschichten durchbohren

      Die Größe des Plunschers ist wichtig, wenn Sie einen Brunnenbohrer mieten möchten. Große Steine, die eine Bohrung zum Abbruch zwingen können, sind mit einem großen Plunscher unter Umständen zu beseitigen. Besonders harte Gesteinsschichten können mittels eines Zertrümmerers durchstoßen werden, der mit hoher Geschwindigkeit in das Bohrloch geschlagen wird. Die zerkleinerten Steine werden dann vom Plunscher mit dem Erdabtrag aufgenommen.

      Nach oben