Objektive mieten (96 Angebote)

Objektive sind der wichtigste Bestandteil jeder Kamera. Hier können Sie Objektive aller bekannten Marken, zum Beispiel von Canon oder Nikon, ganz einfach mieten. Vergleichen Sie Mietangebote aus Ihrer Region und mieten Sie das passende Objektiv für Ihre Kamera und Ihre Kamera und Ihr Fotoprojekt.

Suche anpassen


Filtern nach

Anschluss

Hersteller

Sie vermieten selbst?

Erhöhen Sie Ihre Auslastung. Steigern Sie Ihre Umsätze.

Jetzt mit erento starten

1 - 25 von 96
Standort
Preis
1 - 25 von 96

Objektive mieten ab einem Tag

Leidenschaftliche Hobby- und Profifotografen finden bei Erento eine Vielzahl mietbarer Objektive und weiterer Ausrüstung für alle Einsatzbereiche.

Ein Objektiv mieten und Cleverness beweisen

Bei der Anschaffung einer neuen Kamera stellt insbesondere im hochpreisigen Bereich der Kauf der passenden Objektive einen hohen Kostenfaktor dar. Ein Objektiv zur Miete ist hier die effektive Alternative.

Vom Tele- bis hin zum Makroobjektiv gilt: Wer gute Fotos schießen will, benötigt eine Auswahl unterschiedlicher Kameraobjektive, um für jede Szenerie gewappnet zu sein. Nur die wenigsten Objektive sind „Alleskönner“. Egal ob für den Besuch des nächsten Fußballspiels, die Hochzeit eines Freundes oder eine Familienfeier: Bei Erento haben Sie die Wahl zwischen verschiedensten Objektivmodellen aller gängigen Marken.

Wie funktioniert das Miet-Objektiv?

Die Miet-Objektive, welche Sie über Erento beziehen können, funktionieren alle nach demselben gängigen Prinzip: Entriegeln und entfernen Sie das Ihrer Kamera aufsässige Standardobjektiv und setzen Sie das Mietobjektiv auf das Bajonett. Achten Sie unbedingt auf die Komptabilität Ihrer Kamera mit dem geliehenen Objektiv und einen vorsichtigen Umgang mit dem Objektivbajonett. Führen Sie den Objektivwechsel zügig und in einer möglichst staubfreien Umgebung durch.

Sollten Sie beim Objektivwechsel Schwierigkeiten haben, zögern Sie nicht, den Verleiher mit Ihren Problemen zu kontaktieren.

Was bei der Wahl eines Miet-Objektivs zu beachten ist

Neben der technischen Komptabilität sollten Sie darauf achten, dass ihr bevorzugtes Objektiv sich auch optisch genau für Ihre Anforderungen eignet. So sind einige Objektive speziell für Sport- und Actionfotografie entwickelt worden, andere beweisen bei Landschaftsaufnahmen oder im Makrobereich ihr Können. Zumeist finden Sie online eine detaillierte Beschreibung der Leistungsfähigkeit und Einsatzbereiche der Objektive. Sollten Ihnen die dort auffindbaren Informationen nicht genügen, so wenden Sie sich telefonisch an den Objektivverleiher.

Beachten Sie außerdem, dass Sie die meisten Miet-Objektive per Fernleihe beziehen. Die Objektive werden Ihnen also postalisch zugestellt. Häufig ist ein vorfrankierter Rücksendeschein im Lieferumfang enthalten, sodass die Rücksendung des Objektivs für Sie problemlos und ohne weitere Kosten vonstattengehen kann. Auch eine Mindestmietdauer kann sich durch das Fernleihprinzip ergeben. Jedoch profitieren Sie gerade bei einer längeren Leihe eines Miet-Objektivs oft von gestaffelten Mietpreisen. Klären Sie vor der Rücksendung des entliehenen Motivs ab, inwiefern der Rückversand versichert ist und wer im Schadens- oder Verlustfall haftet.

Für die korrekte Aufbewahrung gerade größerer Kameraobjektive sind geeignete Taschen oder Rucksäcke unerlässlich. Ob diese ebenfalls im Lieferumfang enthalten sind, teilt Ihnen der Vermieter mit.

  1. Sind alle Bestandteile des Objektivs im Lieferumfang enthalten?
  2. Weist die Linse des Objektivs Schäden oder Kratzer auf?
  3. Entspricht die Brennweite den Online-Angaben?
  4. Wurde das Objektiv vor dem Versand gewartet?
  5. Lässt sich das Miet-Objektiv problemlos auf das Kameragehäuse aufsetzen und abnehmen?

Erento wünscht Ihnen weiterhin viel Freude am Fotografieren und beeindruckende Resultate.

zu den Suchergebnissen

Nach oben