Anhänger-Arbeitsbühne mieten (47 Angebote)

Eine Anhänger-Arbeitsbühne ist - wie der Name schon sagt - eine Arbeitsbühne, die auf einem Anhänger befestigt ist. Mieten Sie hier eine Anhänger-Arbeitsbühnen mit genau dem passenden Leistungsumfang für Ihre Baustelle. Achten Sie auf die maximale Arbeitshöhe, die Korblast und die seitliche Reichweite.

Suche anpassen


Filtern nach

Maximale Arbeitshöhe

Maximale Korblast

Seitliche Reichweite

Sie vermieten selbst?

Erhöhen Sie Ihre Auslastung. Steigern Sie Ihre Umsätze.

Jetzt mit erento starten

1 - 25 von 47
Standort
Preis
1 - 25 von 47

Bundesweite eine Anhänger Arbeitsbühnen mieten

Eine Hebebühne ermöglicht es, verschiedene Arbeiten an Gebäudefronten zu verrichten, Bäume zu beschneiden und andere Aufgaben in mehreren Metern Höhe zu meistern.

Hoch hinaus kann jeder: einfach eine Hubarbeitsbühne mieten

Auf vielen Baustellen kommt auch der beste Handwerker ohne Hebebühne nicht weiter. Da der Kauf sich für kurze Projekte nicht rentiert, können Sie bei Erento eine Anhänger-Arbeitsbühne mieten.

Das Angebot gilt auch für Privatpersonen, denn das Equipment ist im Regelfall ohne den Nachweis besonderer Qualifikationen mietbar. Da es sich um eine Hebebühne handelt, die auf einem Anhänger fixiert ist und auf diese Weise transportiert werden kann, sollte allerdings ein PKW-Führerschein vorhanden sein.

Es existiert eine Reihe von Modellen, die unterschiedliche Arbeitshöhen erreichen. Sie können für die Distanzüberbrückung mit Gelenken ausgestattet sein, oder als Teleskopbühne konzipiert sein. Ihr Bedarf entscheidet.

Gut zu wissen: Durch das geringe Eigengewicht der Geräte ist zum einen der Einsatz bodenschonend (was besonders im Innenbereich wichtig ist) und zum anderen werden viele Anhänger-Arbeitsbühnen zur Miete für Selbstabholer attraktiv.

Mietgeräte im Einsatz: Wie arbeitet der Hublift?

Obwohl es viele Varianten der Hebeanlage gibt, ist eine grundlegende Definition möglich: Hubarbeitsbühnen besitzen eine kompakte Baumweise und verzichten dabei auf einen eigenen Motor.

Ein Motor ist nicht notwendig, da durch die Montage auf einem Anhänger keine interne Kraft zur Bewegung notwendig ist. Das Fahrzeug, an das Sie die Anhänger-Arbeitsbühne befestigt haben, wird am Einsatzbereich so abgestellt, dass die Hebebühne in Position gebracht ist.

Um den Arbeitskorb zu bewegen und die Höhendistanz zu überbrücken, wird meistens eine Batterie genutzt, die im Hublift eingebaut wurde. Ist die Batterie entladen, kann Sie über einen Standard-Stromanschluss wieder mit Energie versorgt werden. Neben dem Elektroantrieb gibt es allerdings auch Anhängerbühnen, die auf einen Dieselantrieb setzen.

Die Person im Arbeitskorb bedient diesen über ein Bedienfeld oder einen Joystick. Eine elektrohydraulische Steuerung ist die Norm. Vermieter führen Sie in die Handhabung ein und da sie recht intuitiv ist, benötigen Sie keinerlei Vorkenntnisse.

Fast alles ist möglich: Einsatz im Outdoor-Bereich

Sie können eine Anhänger-Arbeitsbühne mieten, um verschiedene Arbeiten an Gebäuden oder in Gartenanlagen zu verrichten. Zu den häufigsten Einsatzbereichen outdoor zählen:

  • Arbeiten am Dach (Neubau, Wartung, Reparatur)
  • Arbeiten an Balkonen (Neubau, Wartung, Reparatur)
  • Arbeiten an Verglasungen
  • Installation von Photovoltaikanlagen
  • Montage von Sonnenschutzanlagen wie Markisen und Rollläden
  • Antennenbau
  • Baumpflege
  • Schädlingsbekämpfung und Taubenabwehr
  • Film- und Fotoaufnahmen für künstlichere Zwecke oder zur Objektbegutachtung
  • Auch drinnen nicht zu groß: Einsatz im Indoor-Bereich

    Selbstverständlich sind Anhänger-Arbeitsbühnen zur Miete auch indoor im Einsatz. Im Regelfall werden hierfür kleinere Modelle gewählt, damit bequem rangiert werden kann. Die häufigsten Einsatzgebiete indoor sind:

    • Filmaufnahmen (künstlerisch motiviert, oder zur Begutachtung)
    • allgemeine Wartungsarbeiten
    • Glasbau
    • Dacharbeiten
    • Deckenarbeiten
    • Lichtarbeiten
    • Worauf ist beim Mieten zu achten?

      Damit Sie die Anhänger-Arbeitsbühne mieten, die Ihren Zwecken am besten dient, denken Sie bei der Suche nach passenden Mietgeräten an folgende drei Punkte:

      1. Die Zufahrt zum Gebäude, beziehungsweise der Zugang zu den Räumen, muss ausreichend breit und hoch sein.
      2. Die maximale Korblast muss hoch genug sein, um Personen samt notwendigem Equipment (z. B. Motorsäge) zu tragen.
      3. Die Stromversorgung muss geklärt sein. Ideal ist eine Zuleitung unmittelbar im Arbeitskorb, damit nicht mit einer Kabeltrommel gearbeitet werden muss.

      Erento wünscht gutes Gelingen in luftigen Höhen und ein sicheres Arbeiten dank passender Anhänger-Arbeitsbühne.

      zu den Suchergebnissen

Nach oben