Knaus

Historie und Entwicklung von Knaus
Logo von Knaus

Die Knaus KG wurde 1960 von Helmut Knaus Senior in Marktbreit am Main in der Nähe von Würzburg gegründet. Der erste Wohnwagen mit dem Namen Schwalbennest wurde ab 1961 produziert und kostete damals etwa 3.000 Mark. Zum 50-jährigen Jubiläum wird das Schwalbennest von Knaus in einer limitierten Auflage von 150 Exemplaren im Jahr 2011 neu aufgelegt.

1970 zog das Unternehmen dann nach Jandelsbrunn bei Passau um. Vor Allem mithilfe seiner Produkte Südwind und Azur erreichte Knaus in den 80er Jahren eine Führungsposition auf dem europäischen Markt.

Knaus schloss sich im Jahr 2002 nach jahrelanger intensiver Zusammenarbeit mit der Tabbert Industrie KG (TIAG) zur Knaus Tabbert Group GmbH zusammen. Der Konzern führt die Marken Knaus, Wilk, Tabbert, T@B und Weinsberg und vertreibt Wohnmobile und Wohnwagen in 20 Länder Europas. Zu dem europaweiten Vertriebs- und Servicenetz gehören rund 600 Partnerfirmen und es besteht eine Fertigungskooperation mit den USA.

Zu Beginn des Jahres 2009 wurde das Unternehmen nach Insolvenz von der niederländischen Investmentgesellschaft HTP Investments BV übernommen und befindet sich seither wieder deutlich im Aufschwung. Im Jahr 2010 erreichte Knaus Tabbert einen Gewinn von rund 3,3 Millionen Euro. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen ca. 850 Mitarbeiter an drei Standorten in Deutschland und Ungarn und produziert rund 10.400 Reisemobile, Caravans und Kastenwagen pro Jahr.

Im April 2011 beschloss Knaus Tabbert eine strategische Allianz mit dem 2010 gegründeten Luxus-Reisemobil-Hersteller Morelo aus Schlüsselfeld. Ziel ist es, gemeinsame Produkte herzustellen und so strategische Wettbewerbsvorteile zu erzielen um sich am Markt weiter zu konsolidieren.

Knaus Wohnmobil mieten

Wohnmobil-Modelle von Knaus

Knaus Sky Ti

Knaus bietet eine große Auswahl an Reisemobilen. In der Klasse der teilintegrierten Wohnmobile befinden sich der Knaus Sky TI und der Knaus Sun TI. Wer etwas mehr Platz benötigt, für den eignen sich der Knaus Sky Wave, ein teilintegriertes Wohnmobil mit Hubbett, oder der Alkoven Knaus Sky Traveller. Der Knaus Sun Liner und der Knaus Sport Liner sind vollintegrierte Wohnmobile und bieten sehr viel Komfort und Funktionalität. Im Jahr 2012 kommt der Knaus Sky i neu auf den Markt.

Bildquelle: www.knaus.de