Betonschleifmaschine mieten (47 Angebote)

Eine Betonschleifmaschine wird genutzt um Unebenheiten auf Beton- oder Estrichflächen zu glätten, sowie Altanstriche zu entfernen. Je größer die zu bearbeitende Fläche, umso größer sollte im Idealfall auch der Scheibendurchmesser des Geräts sein. Mieten Sie den passenden Betonschleifer hier auf Erento.

Suche anpassen


Sie vermieten selbst?

Erhöhen Sie Ihre Auslastung. Steigern Sie Ihre Umsätze.

Jetzt mit erento starten

1 - 25 von 47
Standort
Preis
1 - 25 von 47

Betonschleifmaschine mieten

Im Eigenheim oder in der Mietwohnung fallen immer wieder Renovierungssarbeiten an. Mit einem Betonschleifer zur Miete können Sie selbst aktiv werden und bares Geld sparen.

Betonschleifer mieten: Wissenswertes auf den Punkt

Um einen Betonboden zu schleifen, ist nicht unbedingt ein Handwerker nötig. Mit einer Miet-Betonschleifmaschine beseitigen Sie Betonreste oder können Fliesenkleber entfernen. Einen Betonschleifer leihen Sie einfach und günstig bei Erento!

  • Der angegebene Preis bezieht sich auf die Mietdauer pro Tag
  • Oft sind Mietrabatte für längere Zeiträume (z.B. eine Woche) möglich
  • Zubehör kann bequem mit dem Gerät geliehen werden
  • Verbrauchsmaterial kann direkt gekauft werden
  • Die Bodenschleifmaschine mieten Sie einzeln, oder optional samt einer Fachkraft (Personal wird in diesem Fall gesondert vergütet)

Welche Betonschleifmaschine mieten?

Erento bietet Ihnen eine große Auswahl an Modellen, sodass Sie genau die Betonschleifmaschine leihen können, die zu Ihren Anforderungen passt. Um in Ruhe zu entscheiden, welche Modelle für Sie infrage kommen, stellen wir Ihnen alle Geräte zum Abschleifen eines Betonbodens mit einem Klick auf den jeweiligen Bodenschleifer vor. Sie entscheiden auf der Basis aller wesentlichen Fakten und haben diese auf einen Blick. Das Mieten erfolgt in wenigen und sicheren Schritten.

Die Schleifgeräte decken in ihrer Gesamtheit viele Einsatzbereiche ab. Mit ihnen können Sie Betonboden schleifen, Estrichflächen bearbeiten, Fliesenkleber entfernen, oder auch Putz an Wänden abtragen. Neben Allroundern gibt es Geräte, die für eine Anwendung spezialisiert und dabei besonders leistungsstark sind.

Hand- versus Bodenmaschine

Bevor Sie eine Betonschleifmaschine mieten, ist die wichtigste Frage: Benötigen Sie ein Boden- oder Handgerät? Bei horizontalen Flächen mit großen Ausmaß lohnen sich Bodengeräte. Wandarbeiten müssen dagegen mit einem Handgerät vorgenommen werden. Bei kleineren Arbeiten am Boden können die mobileren Handschleifer ebenfalls die erste Wahl sein.

ArtHandgerätBodengerät
Drehzahlgeringer, im Schnitt 11.000 1/mingrößer, im Schnitt 1350 U/min
Leistungkleiner, im Schnitt 800 Wgrößer, im Schnitt 2200 W
Gewichtsehr leicht, im Schnitt drei kgschwer, im Schnitt 80 kg

4 Arten der Betonschleifer

Als Klassiker gilt der reine Bodenschleifer. Die Antriebseinheit wird über einen Handgriff geführt und mittels Elektromotor angetrieben. Die Motorwahl entscheidet, welche Leistung erbracht werden kann.

Eine Maschine samt Satellitensystem gilt als modernste Form der Schleifgeräte. Durch Kontrarotationen ist ein Maß an Ebenheit möglich, das bisher von keinem anderem System erreicht wird. Die Handhabung ist ähnlich jener von klassischen Geräten. Neben Beton können diese Geräte auch problemlos Naturstein und Holz bearbeiten.

Sehr angenehm für Sie und daher für längere Arbeiten sinnvoll: einen Turm Betonschleifer mieten. Die Konstruktion der Geräte setzt die Handgriffe parallel zum Motor. Das ist besonders ergonomisch. Viele Modelle arbeiten zudem mit einer Vibrationsdämpfung. Das schont Ihre Kräfte bei der Arbeit.

Oft im Einsatz sind Betonschleifmaschinen in Winkelschleiferform. Der Motor liegt nicht senkrecht, sondern parallel zum Untergrund. Das Antriebsmoment wird über ein passendes Getriebe gezielt umgelenkt. Daher ist die Handhabung gleich einem Winkelschleifer.

gleich einem Winkelschleifer.

zu den Suchergebnissen

Nach oben