Lamborghini mieten in Italien Lamborghini mieten in Italien (6 Angebote)

Lamborghini, die Automarke mit dem Stier auf der Motorhaube, besticht durch außergewöhnliche Designs und Details, wie zum Beispiel den Flügeltüren beim Diablo. Hinter dem geheimnisvollen Nimbus von Lamborghini steht der Gründer Ferruccio Lamborghini, der die Marke 1948 gründete. Die faszinierenden Fahrzeuge können Sie bei Erento mieten:

Aventador | Diablo | Gallardo | Huracán | Murciélago

Suche anpassen


Filtern nach

Typ

Farbe

Freikilometer

Selbstfahrer

Weitere Kategorien

Weitere Länder

Sie vermieten selbst?

Erhöhen Sie Ihre Auslastung. Steigern Sie Ihre Umsätze.

Jetzt mit erento starten

1 - 6 von 6
Standort
Preis

Lamborghini mieten leicht gemacht mit Erento

Sie möchten in den Genuss eines besonders exklusiven Fahrgefühls kommen? Bei Erento können Sie einen Lamborghini mieten!

Der Lamborghini bietet extravaganten Fahrspaß

Einmal auf das Gaspedal drücken und die Geschwindigkeit eines echten Lamborghinis erleben – das ist der Traum vieler Autofreunde! Genießen Sie den starken Motor und das faszinierende Design.

Planen Sie die Miete eines Lamborghinis, stehen Ihnen im Regelfall verschiedene Typen zur Verfügung. Die folgenden Modelle gehören dabei zu den beliebtesten:


Die einzelnen Typen zeichnen sich insbesondere durch die verschiedenen Motorleistungen aus, die etwa zwischen 500 und 750 PS liegen. Das aktuellste Modell ist der Lamborghini Huracán, der seit 2014 gebaut wird.

Lamborghini mieten: Die Ausstattung der Sportwagen

Nicht nur die einzelnen Modelle, sondern auch die jeweiligen Fabrikate unterscheiden sich stark voneinander. Trotzdem ähneln sich alle Lamborghinis in ihrer Grundausstattung.

So beispielsweise sind die Fahrzeuge häufig an ihren scharfkantigen Designs sowie den vergleichsweise flachen Motorhauben zu erkennen. Auch liegen die Sportwagen meist tiefer als der herkömmliche PKW.

Darüber hinaus verfügen zahlreiche Modelle, etwa der Lamborghini Murciélago oder Aventador, über Scherentüren, die sich nach oben öffnen lassen. Schließlich sind etliche Fahrzeuge des italienischen Herstellers mit Allradantrieb ausgestattet.

Warum ist der Lamborghini so beliebt?

Schon in den 1960er-Jahren wurde die Firma Automobili Lamborghini gegründet, die bis heute einen atemberaubenden Erfolg auf der gesamten Welt vorweisen kann. Die Marke mit dem berühmten Stier-Emblem entwickelte in den vergangenen rund 50 Jahren zahlreiche Sportwagen, die zunehmend mehr Anklang fanden. Denn die Fahrzeuge konnten Autofreunden etwas Besonders bieten: den Spaß an der Geschwindigkeit.

Beliebt geworden ist die Marke insbesondere aufgrund der rasanten Beschleunigung, die den Fahrer in seinen Sitz drückt und ihm ein einzigartiges Fahrerlebnis beschert. Zudem sorgen die auffälligen Designs für viel Aufmerksamkeit in der Stadt!

Welche Voraussetzungen sind beim Lamborghini mieten zu beachten?

In den meisten Fällen haben die Vermieter von Lamborghinis Mietbedingungen festgesetzt, in denen die Voraussetzungen für Fahrer aufgelistet sind. Möchten Sie einen Lamborghini mieten, sollten Sie dabei vor allem die folgenden Faktoren in den Regelungen berücksichtigen:

  • das Mindestalter
  • die Regelung zum Führerscheinbesitz
  • die fällige Kaution
  • die Mindest- und Maximalgröße
  • das Maximalgewicht

Vor allem Mindest- sowie Maximalgröße und Maximalgewicht sind wichtige Faktoren, da es sich bei einem Lamborghini um einen Sportwagen handelt. Informieren Sie sich außerdem noch vorab über die Möglichkeiten der Abholung und Rückgabe sowie über die verfügbaren Freikilometer.

Was vor Fahrtbeginn zu berücksichtigen ist

Bevor Sie die Fahrt mit Ihrem gemieteten Lamborghini in vollen Zügen genießen können, sollten Sie sich die Steuerung des Fahrzeugs erklären lassen. Denn das Fahrgefühl bei Sportwagen ist ein völlig anderes als bei herkömmlichen Autos.

Üblicherweise können Sie mit einem Lamborghini eine Geschwindigkeit von bis zu 300 km/h erreichen. Zudem beschleunigt das Fahrzeug äußerst schnell. Lassen Sie sich also vorab in jedem Fall in die Bedienung einweisen und fragen Sie nach einer Probefahrt, um sich an die Eigenheiten des Gefährts zu gewöhnen.

zu den Suchergebnissen

Nach oben