Gerüstbau mieten (159 Angebote)

Ihr Haus wird renoviert oder Sie sind ein Bauunternehmen, welches noch Gerüste braucht? Hier können Sie alles mieten, was Sie für den Gerüstbau benötigen. Zur Verfügung stehen Rollgerüste und Fassadengerüste in unterschiedlichen Größen. Vergleichen Sie Mietangebote in Ihrer Gegend und mieten Sie das passende Gerüst für Ihr Vorhaben.

Suche anpassen


Weitere Kategorien

Sie vermieten selbst?

Erhöhen Sie Ihre Auslastung. Steigern Sie Ihre Umsätze.

Jetzt mit erento starten

1 - 25 von 159
Standort
Preis
1 - 25 von 159

Gerüst mieten bei einem Gerüstverleih in ihrer Nähe

Planen Sie eine Renovierung an Ihrem Haus oder benötigen Sie Arbeitsbühnen für den gewerblichen Zweck? Bei uns können Sie hierfür ein Gerüst mieten!

Gerüst mieten: Handwerksarbeiten problemlos bewältigen

Für jegliche Arbeiten, die eine bestimmte Höhe erfordern, können Gerüste eingesetzt werden. Bei Erento finden Sie eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle für jeden Einsatzzweck!

Welche Arten von Gerüsten gibt es?

Üblicherweise stehen Ihnen viele verschiedene Arten von Gerüsten zur Verfügung. So gibt es etwa Schutz- und Dachgerüste, aber auch Trag-, Hänge- oder Blitzgerüste. Besonders häufig werden Roll-, Fahr- und Fassadengerüste gemietet – die wichtigsten Merkmale zu diesen Varianten finden Sie in der nachstehenden Tabelle:

VarianteRollgerüstFahrgerüstFassadengerüst
Gestaltungbesitzt dank angebrachter Rollen größtmögliche MobilitätArbeitsfläche kann auf verschiedene Höhen gefahren werdenfeststehendes Gerüst; meist vollständige Einrüstung eines Gebäudes
Einsatzzweckideal für Arbeiten wie Streichen oder Spachteln; für Arbeiten auf geraden Flächenideal für Arbeiten auf verschiedenen Ebenenoptimal für umfangreiche Baumaßnahmen am gesamten Gebäude

Wie wähle ich das passende Gerüst beim Verleih aus?

Welches Gerüst Sie mieten, hängt unter anderem vom Einsatzort sowie den Arbeiten ab, die Sie durchführen müssen. Bevor Sie also mit der Suche nach einem mietbaren Gerüst beginnen, sollten Sie sich folgende Fragen beantworten:

  • Für welche Arbeiten wird das Gerüst benötigt?
  • An welchem Standort soll das Gerüst aufgebaut werden?
  • Sind die Arbeiten nur in einem Bereich zu verrichten?
  • Wie viele Personen müssen auf dem Gerüst Platz finden?
  • Müssen eventuell schwere Materialien auf dem Gerüst gelagert werden?
  • Für welchen Zeitraum wird das Gerüst benötigt?

Mithilfe dieser Fragen können Sie Ihre Auswahl an möglichen Gerüsten im Regelfall einschränken.

Wie kann Sicherheit auf den Gerüsten gewährleistet werden?

Besonders dann, wenn Sie keine Erfahrung im Umgang mit Gerüsten haben, sollten Sie sich zuvor eingehend die Bedienung erklären lassen. Dazu gehören neben dem fachgerechten Aufbau des Gestells auch die Sicherheitsvorkehrungen. Lassen Sie sich in jedem Fall auch schriftliche Anleitungen geben.

Damit Sie problemlos Ihren Arbeiten nachgehen können, sollte das gemietete Gerüst unbedingt stabil stehen. Der Untergrund sollte deshalb eben und tragfähig sein. Achten Sie auch darauf, dass das Gestell sicher an der Fassade angebracht ist. Zudem sollte das Gerüst möglichst nah an der Fassade stehen, damit Sie bequem arbeiten können.

Um Unfälle durch Stürze zu reduzieren, sollten die Arbeitsflächen mit rutschfesten Matten ausgelegt werden. Achten Sie dabei unbedingt auf mögliche Stolperfallen und darauf, dass Werkzeuge oder Materialien ordentlich verstaut sind. Berücksichtigen Sie schließlich die Maximalbelastung des Gerüstes.

In welchen Fällen lohnt es sich, das Gerüst zu mieten?

Das Mieten eines Gerüstes ist insbesondere im privaten Einsatzbereich sinnvoll. Da Umbau-, Renovierungs- oder Modernisierungsarbeiten an der eigenen Immobilie vergleichsweise selten vorgenommen werden, ist es günstiger, ein Gerüst zu mieten anstatt es zu kaufen.

Im gewerblichen Bereich sollten Sie dann den Verleih eines Gerüsts in Anspruch nehmen, wenn dies nur kurzfristig erforderlich ist – beispielsweise dann, wenn die eigene Arbeitsbühne beschädigt ist und nicht rechtzeitig repariert werden kann.

zu den Suchergebnissen

Nach oben